Chemnitz: Verletzter bei Schlägerei in Asylunterkunft

Chemnitz - Schlägerei in der Asylunterkunft an der Straßburger Straße am Sonntagabend!

In der Asylunterkunft in der Straßburger Straße hat es am Sonntagabend eine Schlägerei gegeben. (Archivfoto)
In der Asylunterkunft in der Straßburger Straße hat es am Sonntagabend eine Schlägerei gegeben. (Archivfoto)  © Haertelpress/Harry Härtel

Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatten drei Libyer (25, 31, 34) sowie ein Syrer (29) kurz nach 22 Uhr die Konfrontation mit einem weiteren Mitbewohner gesucht.

Offenbar eskalierte der Streit, nachdem das Opfer, ein 31-jähriger Libyer, eine Sachbeschädigung begangen hatte. Er wurde bei der Auseinandersetzung leicht verletzt.

Zuvor waren bereits Diebe in die Wohnung des Opfers eingebrochen und hatten ein paar Schuhe gestohlen. Die Polizei ermittelt.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung sowie Sachbeschädigung und Wohnungseinbruchsdiebstahls aufgenommen.

Titelfoto: Haertelpress/Harry Härtel

Mehr zum Thema Chemnitz Crime: