Einbrüche in Autos in mehreren Chemnitzer Stadtteilen

Chemnitz - Gleich in drei verschiedenen Chemnitzer Stadtteilen sind Unbekannte in den vergangenen Tagen in Fahrzeuge eingebrochen.

Unbekannte sind in Chemnitz in mehrere Autos eingebrochen. (Symbolbild)
Unbekannte sind in Chemnitz in mehrere Autos eingebrochen. (Symbolbild)  © Peter Zschage

Wie die Polizei mitteilt, mussten Beamte am Dienstag insgesamt vier Anzeigen wegen Einbrüchen aufnehmen, die sich auf dem Sonnenberg, im Ortsteil Kapellenberg und im Zentrum ereignet hatten.

In allen vier Fällen waren an den Autos, die in der Jakobstraße, der Dr.-Salvador-Allende-Straße, der Katharinenstraße und an der Zwickauer Straße abgestellt waren, die Seitenscheiben eingeschlagen worden.

"Aus den Innenräumen wurden Dokumente, ein Telefon, eine Geldbörse sowie persönliche Gegenstände gestohlen. Der Wert des Diebesgutes summiert sich auf rund 400 Euro", heißt es weiter.

Insgesamt wird von einem Sachschaden von rund 1100 Euro an den Autos ausgegangen.

Titelfoto: Peter Zschage

Mehr zum Thema Chemnitz Crime: