Perverser in Freiberg unterwegs: 20-Jähriger befriedigt sich vor Schule

Freiberg - Ein junger Mann hat sich mehrfach in der Öffentlichkeit in Freiberg befriedigt.

Der junge Mann spielte mehrfach in der Öffentlichkeit an sich herum.. (Symbolbild)
Der junge Mann spielte mehrfach in der Öffentlichkeit an sich herum.. (Symbolbild)  © 123RF/Andriy Popov

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilt, meldete eine Zeugin am Dienstagmorgen der Polizei einen Mann, der in der Nähe einer Schule in der Straße Am Seilerberg stand und sich befriedigte. 

"Da ihr der Mann bereits am Montag aufgefallen war, verständigte sie die Polizei. Im Zuge ersten Ermittlungen konnten weitere Zeugen ausfindig gemacht werden, die den Mann am Morgen ebenfalls beobachtet hatten", so die Polizei weiter.

Es meldete sich noch eine weitere Zeugin, die einen Mann am Abend in der Friedrich-Olbricht-Straße gesehen hatte, als er sexuelle Handlungen an sich vornahm. 

Die Polizei konnte aufgrund der Zeugenaussagen in beiden Fällen einen 20-jährigen Tatverdächtigen ermitteln.

Der Deutsche war der Polizei schon durch ähnliche Delikte bekannt.

20-Jähriger landet in JVA

Der junge Mann wurde am Mittwoch festgenommen und in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. 

Die Ermittlungen zum aktuellen Sachverhalt dauern an. 

Titelfoto: 123RF/Andriy Popov

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0