Chemnitz: Einbrecher haben es auf Keller abgesehen

Chemnitz - Am vergangenen Wochenende haben im Chemnitzer Ortsteil Helbersdorf Einbrecher in mehreren Kellern zugeschlagen.

In einem Mehrfamilienhaus in der Wenzel-Verner-Straße haben Einbrecher neun Kellerparzellen aufgebrochen. (Symbolbild)
In einem Mehrfamilienhaus in der Wenzel-Verner-Straße haben Einbrecher neun Kellerparzellen aufgebrochen. (Symbolbild)  © Andriy Popov/ 123 RF

Wie die Polizei am Montag mitteilte, waren die Täter zwischen Samstagabend, 20 Uhr, und Sonntagmorgen, 10 Uhr, in der Wenzel-Verner-Straße unterwegs.

Die Einbrecher verschafften sich Zutritt zum Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses und auch in den Keller. Dort brachen sie insgesamt neun Parzellen auf.

"Auf der Suche nach Brauchbarem verschwanden die Einbrecher unter anderem mit einer Skiausrüstung, diversen Werkzeugen und Bodenbelägen", so ein Sprecher der Polizei Chemnitz.

Welchen Schaden die Einbrecher angerichtet haben, steht noch nicht fest.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: Andriy Popov/ 123 RF

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0