Junger Mann (20) von Schläger-Trio in Chemnitz schwer verletzt

Chemnitz - Im Chemnitzer Stadtteil Gablenz wurde am Freitagabend ein junger Mann (20) von mehreren Unbekannten zusammengeschlagen und schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei sucht Zeugen zu der Prügel-Attacke. (Symbolbild)
Die Polizei sucht Zeugen zu der Prügel-Attacke. (Symbolbild)  © dpa/Rene Ruprecht

Wie die Polizei am Sonntag mitteilt, hatte der 20-Jährige am Freitag zwischen 19.45 Uhr und 20 Uhr auf einem Parkplatz in der Arthur-Strobel-Straße Fußball gespielt. Plötzlich kamen drei Unbekannte auf den Mann zu. Sie waren aus einem Haus in der Hans-Ziegler-Straße gekommen.

"Sie fragten ihn, ob sie mitspielen dürften, was der 20-Jährige jedoch verneinte", so ein Polizeisprecher.

Die drei Fremden gingen daraufhin weg, kehrten aber schon nach wenigen Minuten zu dem Parkplatz, der sich an einem Garagenkomplex befindet, zurück.

Chemnitz: Streit vor Dönerladen in Chemnitz eskaliert: Zwei Verletzte
Chemnitz Crime Streit vor Dönerladen in Chemnitz eskaliert: Zwei Verletzte

Die Männer sollen sich dann vor dem 20-Jährigen bedrohlich aufgebaut haben, woraufhin der junge Mann die Flucht ergriff und zur Kreuzung Arthur-Strobel-Straße/Hans-Ziegler-Straße rannte. Das Trio nahm die Verfolgung auf und holte den Mann an der Kreuzung ein. Laut Polizei schlug einer der Unbekannten unvermittelt auf den 20-Jährigen ein.

"Anschließend, so der Geschädigte in seiner Aussage, rannte er in Richtung eines Wohnblocks in der Arthur-Strobel-Straße, wo er erneut von dem Trio eingeholt wurde. Nochmals verpasste einer der Männer dem 20 - Jährigen einen Schlag, sodass dieser zu Boden ging", berichtet der Sprecher weiter.

Nach der Attacke rannten die Männer in unbekannte Richtung davon.

Der junge Mann erlitt schwere Verletzungen. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.

So sollen die Täter ausgesehen haben

Bei einer anschließenden Suche konnte keiner der Angreifer mehr in der Nähe des Tatorts festgestellt werden. Die drei Männer werden wie folgt beschrieben:

Person 1:

  • schlank
  • etwa 1,80 Meter groß
  • dunkle Haut, schwarze Haare
  • die Haare waren an der Seite kurz, auf dem Kopf schulterlang und zu einem Zopf gebunden
  • war mit einer schwarzen Jacke, schwarzen Jogginghosen und Sneakers bekleidet

Person 2:

  • etwa 1,85 Meter groß und korpulent
  • dunkle Haut
  • dicke Wangen
  • schwarze mittellange Haare
  • er trug eine schwarze Jogginghose, eine schwarze Jacke mit zwei aufgesetzten Brust - und zwei aufgesetzten Hüfttaschen, weiße Sneakers der Marke Adidas mit grau-schwarzen Streifen und einem roten Streifen an den Hacken

Person 3:

  • 1,78 Meter, füllige Statur
  • dunkle Haut
  • schwarze mittellange Haare
  • Oberlippen- und Kinnbart
  • war mit einer schwarzen Jogginghose, einer schwarzen Regenjacke und weißen Sneakern bekleidet

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen und sucht Zeugen. Wer die beschriebenen Männer am Freitagabend in der Arthur-Strobel-Straße gesehen hat, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Chemnitz-Nordost unter Telefon 0371/387102 zu melden.

Titelfoto: dpa/Rene Ruprecht

Mehr zum Thema Chemnitz Crime: