Transporter auf Parkplatz ausgeschlachtet

Lichtenau - Diebe haben auf einem Parkplatz in Oberlichtenau einen Transporter ausgeschlachtet.

Die Täter schlugen erst eine Scheibe ein und klauten dann den Rußpartikelfilter. (Symbolbild)
Die Täter schlugen erst eine Scheibe ein und klauten dann den Rußpartikelfilter. (Symbolbild)  © Mark Hayes/123 RF

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war der VW auf einem Parkplatz an der Chemnitzer Straße geparkt, als sich die Täter am Donnerstagmorgen zwischen 6.30 Uhr und 7 Uhr an dem Fahrzeug zu schaffen machten. Auch an einem zweiten Transporter versuchten sie in den Morgenstunden ihr Glück.

"Die Täter schlugen jeweils eine Seitenscheibe ein und öffneten anschließend die Fahrzeuge. Aus einem entwendeten sie den Rußpartikelfilter. Bei dem anderen VW wurde dies auch versucht, jedoch in dem Fall nicht vollendet", so ein Polizeisprecher.

Der entstandene Schaden beträgt rund 3000 Euro.

Zeugen hatten auf dem Parkplatz einen Transporter mit polnischen Kennzeichen gesehen. In dem Transporter sollen zwei Männer gesessen haben. 

Ob sie mit der Tat in Verbindung stehen, muss nun ermittelt werden.

Die Polizei sucht Zeugen, die im genannten Zeitraum etwas auf dem Parkplatz beobachtet haben. Hinweise nimmt das Revier in Mittweida unter Telefon 03727980 entgegen.

Titelfoto: Mark Hayes/123 RF

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0