Schlägerei am Chemnitzer Wall: Mann (32) verletzt

Chemnitz - Bei einer Schlägerei am Wall in Chemnitz erlitt ein Mann (32) am Abend leichte Verletzungen.

Schlägerei in der Chemnitzer City: Ein Mann (32) wurde bei der Auseinandersetzung verletzt.
Schlägerei in der Chemnitzer City: Ein Mann (32) wurde bei der Auseinandersetzung verletzt.  © Haertelpress

Nach Angaben der Polizei hatte sich der Geschädigte am Donnerstag gegen 18 Uhr vor einem Supermarkt mit einem Unbekannten heftig um ein Handy gestritten. Der Streit eskalierte erst verbal, dann körperlich.

Am Ende schlug der zweite Mann dem 32-Jährigen auf den Hinterkopf und verschwand. Zeugen riefen die Polizei und den Rettungsdienst. Die Sanitäter behandelten die leichte Verletzung des Opfers vor Ort.

Eine Tatortbereichsfahndung der Polizei nach dem mutmaßlichen Schläger blieb erfolglos. Die Ermittlungen werden fortgesetzt.

Ein Alkoholtest beim Verletzten ergab den Wert 2,9 Promille.

Titelfoto: Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz Crime: