Streit im Chemnitzer Zentrum eskaliert: Drei Verletzte

Chemnitz - Im Chemnitzer Zentrum hat es am Montagnachmittag eine Auseinandersetzung mit drei Verletzten gegeben.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. (Symbolbild)
Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. (Symbolbild)  © 123RF/Heiko Kueverling

Wie die Polizei mitteilt, geschah das Ganze gegen 16.40 Uhr in der Brückenstraße. Dort war es zunächst zu einem Streit zwischen zwei Personengruppen gekommen, der dann eskalierte. 

"Nach bisherigen Erkenntnissen schlug ein 22-Jähriger (pakistanische Staatsangehörigkeit) mit einem Gegenstand auf einen 23-Jährigen (afghanische Staatsangehörigkeit) ein, woraufhin sich zwei weitere Männer an der Auseinandersetzung beteiligten", so die Polizei weiter. 

Ein 20-jähriger Afghane, Begleiter des 23-Jährigen, verletzte dabei offenbar den 22-Jährigen leicht mit einem Messer. Auch die beiden afghanischen Staatsangehörigen wurden leicht verletzt. 

Die Polizei hat die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat und wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.

Titelfoto: 123RF/Heiko Kueverling

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0