Umarmt und dann beklaut: Raubüberfall auf Senior im Chemnitzer Rosenhof

Chemnitz - In Chemnitz ist am Samstag ein Senior (90) umarmt und dabei offenbar beklaut worden.

Am Rosenhof ist am Samstag ein Senior beklaut worden.
Am Rosenhof ist am Samstag ein Senior beklaut worden.  © Sven Gleisberg

Wie die Polizei mitteilte, war der 90-Jährige gegen 9 Uhr mit seinem Pedelec zu Fuß am Rosenhof unterwegs.

Plötzlich kam vor einem Geschäft ein Mann zu ihm und sprach ihn an. Dann umarmte der Unbekannte den Senior, ging anschließend zu einem Fahrrad und fuhr weg.

Kurze Zeit später bemerkte der 90-Jährige, dass seine Geldbörse fehlte und fuhr dem mutmaßlichen Dieb hinterher.

Chemnitz: Razzia auch in Chemnitz? Beamte durchsuchen Wohnungen
Chemnitz Crime Razzia auch in Chemnitz? Beamte durchsuchen Wohnungen

"Als er auf Höhe des Flüchtenden war, drängte er den Senior ab, woraufhin dieser stürzte. Der mutmaßliche Dieb fuhr ohne anzuhalten die Fabrikstraße weiter. Der augenscheinlich unverletzte Geschädigte informierte umgehend die Polizei", hieß es weiter.

Der Täter wird so beschrieben:

  • etwa 1,55 Meter groß
  • circa 40 Jahre alt
  • hatte einen dunkleren Teint

  • trug eine helle, kurze Hose sowie ein helles T-Shirt
  • sein Fahrrad war schwarz und weiß

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen räuberischen Diebstahls aufgenommen und sucht Zeugen, die das Geschehen bemerkt haben oder Angaben zum beschriebenen Täter machen können.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Chemnitz-Nordost unter der Telefonnummer 0371 387-102 entgegen.

Titelfoto: Sven Gleisberg

Mehr zum Thema Chemnitz Crime: