War es eine Messerattacke? 16-Jähriger in Chemnitz verletzt

Chemnitz - In der Chemnitzer Innenstadt ist es am späten Freitagabend zu einer Schlägerei gekommen. Ein Jugendlicher (16) wurde dabei verletzt.

Am Freitagabend sind im Bereich der Zentralhaltestelle mehrere Personen aneinander geraten. Ein 16-Jähriger wurde dabei verletzt.
Am Freitagabend sind im Bereich der Zentralhaltestelle mehrere Personen aneinander geraten. Ein 16-Jähriger wurde dabei verletzt.  © Harry Härtel

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war es gegen 21 Uhr an der Zentralhaltestelle zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung unter mehreren Personen.

"Nach gegenwärtigem Kenntnisstand hatten mehrere Männer einen syrischen Staatsbürger auf einem Platz an der Ecke Bahnhofstraße/Reitbahnstraße nach einem verbalen Streit angegriffen, wobei einer der Angreifer den Jugendlichen offenbar mit einem Messer attackiert hatte", berichtet ein Polizeisprecher.

Der 16-Jährige wurde verletzt und kam ins Krankenhaus.

Chemnitz: Mit Axtstielen beworfen! Heftige Auseinandersetzung in Chemnitz
Chemnitz Crime Mit Axtstielen beworfen! Heftige Auseinandersetzung in Chemnitz

Die Polizei konnte vor Ort vier Tatverdächtige im Alter von 21, 23, 33 und 37 Jahren (ebenfalls Syrer) vorläufig festnehmen.

Die Polizei hat die Ermittlungen zu der Auseinandersetzung aufgenommen.

Erst Anfang der Woche hatte es in der Chemnitzer Innenstadt mehrere Schlägereien gegeben. Am Montagabend waren in der Theaterstraße mehrere Personen aneinander geraten, drei wurden dabei verletzt. Auch am Roten Turm waren an dem Abend zwei Männer aufeinander losgegangen.

Titelfoto: Harry Härtel

Mehr zum Thema Chemnitz Crime: