Demo für neuen Tarifvertrag in Chemnitz

Chemnitz - Am Donnerstag haben in Chemnitz Mitarbeiter des Einzel- und Versandhandels demonstriert.

Am Donnerstag demonstrierten Beschäftige des Einzel- und Versandhandels am Chemnitzer Marx-Monument.
Am Donnerstag demonstrierten Beschäftige des Einzel- und Versandhandels am Chemnitzer Marx-Monument.  © Ralph Kunz

Bei der Demo am Marx-Monument waren unter anderem Vertreter von Kaufhof, H&M und verschiedenen Supermärkte dabei, um auf die Tarifrunde hinzuweisen.

Die Gewerkschaft Verdi fordert für die rund 280.000 Beschäftitgen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen 4,5 Prozent mehr Lohn.

Zudem soll es einen Zuschlag von 45 Euro im Monat geben und ein Mindestgehalt von 12,50 Euro pro Stunde.

Der aktuelle Tarifvertrag war zum 31. Mai gekündigt worden.

Die Tarifrunde beginnt mit dem ersten Gespräch am 1. Juni.

Titelfoto: Ralph Kunz

Mehr zum Thema Chemnitz: