Eiskalte Lieferung! Süße Grüße auf Bestellung

Chemnitz - Um die Zeit der sozialen Distanz zu versüßen, liefert Marschner's Eiscafé seine kühlen Leckereien neuerdings nach Hause.

Andreas Marschner (39) aus Chemnitz liefert sein Eis jetzt sogar frei Haus.
Andreas Marschner (39) aus Chemnitz liefert sein Eis jetzt sogar frei Haus.  © Ralph Kunz

Wenn der Kunde nicht zum Eis kommt, kommt das Eis zum Kunden.

„Eigentlich würden die Kunden jetzt Schlange stehen vor unserem Eiscafé“, weiß Andreas Marschner (39). 

Doch Corona macht dem Geschäft einen Strich durch die Rechnung. „Wir mussten uns schnell etwas einfallen lassen.“ Gesagt, getan: Jetzt liefert Marschner seine eiskalten Leckereien zum Kunden - kontaktlos und mit Mundschutz! 

Jeden Abend werden auf der Facebook- und Webseite des Cafés die verfügbaren Eissorten gepostet, Bestellungen täglich ab 10.30 Uhr telefonisch (0371/8 20 51 85) entgegengenommen. Mindestbestellung: eine Familienpackung mit 20 Kugeln (18 Euro).

Auch Dresdner Eisfans können sich freuen: Das Konzept kommt so gut an, dass Marschners-Partner KM-Reisen das Chemnitzer Eis am Wochenende in Dresden ausliefert. 

Mehr Infos unter: marschners-eiscafe.com

Titelfoto: Ralph Kunz

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0