Chemnitz: Bagger geht auf ehemaliger Bahnstrecke in Flammen auf

Chemnitz - Die Chemnitzer Feuerwehr musste am Montagmorgen zu einem Baggerbrand ausrücken.

Eine große Wolke kommt noch aus dem Bagger heraus. Den Brand konnte die Feuerwehr schnell löschen.
Eine große Wolke kommt noch aus dem Bagger heraus. Den Brand konnte die Feuerwehr schnell löschen.  © Chemnitz: Bagger geht auf ehemaliger Bahnstrecke in Flammen auf

Die Kameraden wurden gegen 8.30 Uhr zur Kalkstraße gerufen, weil an der ehemaligen Bahnstrecke Wüstenbrand-Küchwald ein Bagger in Brand geraten war. Das Baufahrzeug befand sich gerade im Bereich der Autobahnbrücke, als Flammen aus dem Motorraum kamen.

Nach ersten Informationen hatte der Fahrer schon erste Löschversuche unternommen. Die Feuerwehr konnte den Brand dann komplett löschen.

Bei der Brandursache könnte es sich um einen technischen Defekt handeln. Der entstandene Schaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt.

Die ehemalige Bahnstrecke wird zum Fuß- und Radweg umgebaut.

Titelfoto: Chemnitz: Bagger geht auf ehemaliger Bahnstrecke in Flammen auf

Mehr zum Thema Chemnitz Feuerwehreinsatz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0