Es nimmt kein Ende! Brand-Serie in Chemnitzer Plattenbau geht weiter, Container in Flammen

Chemnitz - Es hört einfach nicht auf: Schon wieder brannte es an den Wohnblöcken "Am Harthwald" in Chemnitz.

Schon wieder brannte es "Am Harthwald" in Chemnitz. Ein Müllcontainer stand in Flammen, die Feuerwehr rückte an.
Schon wieder brannte es "Am Harthwald" in Chemnitz. Ein Müllcontainer stand in Flammen, die Feuerwehr rückte an.  © Haertelpress

Die Feuerwehr rückte am Montagnachmittag gegen 14.30 Uhr zur Plattenbausiedlung aus. Dort brannte ein Restmüllcontainer in einem Mehrzweckraum.

Glücklicherweise konnte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle bringen.

Am Montag untersuchten Experten der Chemnitzer Kriminalpolizei den Brandort und fanden Spuren, die auf eine Brandlegung deuten. Die Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung laufen.

Chemnitz: Brandstiftungen in Chemnitz: Feuer in Wohnhäusern
Chemnitz Feuerwehreinsatz Brandstiftungen in Chemnitz: Feuer in Wohnhäusern

In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht. Hinweise nimmt die Kriminalpolizeiinspektion unter der Telefonnummer 0371 387-3448 entgegen.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten den Mülltonnen-Brand.
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten den Mülltonnen-Brand.  © Haertelpress

In den vergangenen Tagen brannte es immer wieder in den Wohnblöcken Am Harthwald. Zuletzt am vergangenen Samstag - die Feuerwehr musste gleich zweimal ausrücken, weil es zuerst im Keller und kurz darauf im Treppenhaus brannte.

Originalmeldung: 8. August, 17.30 Uhr, Aktualisiert: 9. August, 14.44 Uhr

Titelfoto: Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz Feuerwehreinsatz: