Mülltonnen-Brände in Chemnitz und im Erzgebirge

Chemnitz - In Chemnitz und auch im Erzgebirge sind am Sonntag mehrere Mülltonnen abgebrannt.

In einem Hinterhof in der Voigtstraße sind am Sonntag mehrere Mülltonnen abgebrannt.
In einem Hinterhof in der Voigtstraße sind am Sonntag mehrere Mülltonnen abgebrannt.  © Chempic

Gegen 13 Uhr wurden die Einsatzkräfte in die Voigtstraße in Chemnitz alarmiert. Vor Ort standen im Hinterhof eines Gebäudes mehrere Mülltonnen in Brand.

Alle Tonnen brannten komplett ab, auch die Fassade des Gebäudes wurde durch die Flammen in Mitleidenschaft gezogen.

Verletzt wurde nach ersten Informationen niemand. Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, ist noch unklar.

Chemnitz: Brandstiftungen in Chemnitz: Feuer in Wohnhäusern
Chemnitz Feuerwehreinsatz Brandstiftungen in Chemnitz: Feuer in Wohnhäusern

Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

Vier Mülltonnen in Schneeberg in Flammen aufgegangen

Mehrere Mülltonnen standen in Schneeberg in Flammen. Auch ein Zaun wurde dabei beschädigt.
Mehrere Mülltonnen standen in Schneeberg in Flammen. Auch ein Zaun wurde dabei beschädigt.  © Niko Mutschmann

Auch im Erzgebirge sind am Sonntagmittag aus noch unklarer Ursache vier Mülltonnen abgebrannt.

Die Feuerwehren aus Schneeberg und Bad Schlema wurden gegen 11.45 Uhr nach Schneeberg in die Grundstraße gerufen.

Hausbewohner hatten die Tonnen bereits weitestgehend gelöscht, die Einsatzkräfte der Feuerwehren übernahmen dann die Restablöschung.

Chemnitz: Vier Verletzte bei Wohnungsbrand in Chemnitz
Chemnitz Feuerwehreinsatz Vier Verletzte bei Wohnungsbrand in Chemnitz

Bei dem Brand wurden auch ein Zaun und ein Baum durch die Flammen angegriffen.

Titelfoto: Chempic, Niko Mutschmann

Mehr zum Thema Chemnitz Feuerwehreinsatz: