Nach Feldbrand in Chemnitz: Tatverdächtiger geschnappt

Chemnitz - Feld in Chemnitz in Flammen!

An der Zwickauer Straße stand ein Feld in Flammen.
An der Zwickauer Straße stand ein Feld in Flammen.  © Chempic

Gegen 17.30 Uhr wurde die Feuerwehr an die Zwickauer Straße alarmiert.

Dort brannte es auf einem Feld auf einer Fläche von circa 50 mal 50 Metern. Die Einsatzkräfte konnten eine weitere Ausbreitung aber zum Glück schnell verhindern.

Verletzte gab es laut Polizei nicht.

Chemnitz: Brandstiftungen in Chemnitz: Feuer in Wohnhäusern
Chemnitz Feuerwehreinsatz Brandstiftungen in Chemnitz: Feuer in Wohnhäusern

Wie TAG24 erfuhr, hatten Zeugen einen Tatverdächtigen (39) beobachtet und dann verfolgt. Die hinzugerufene Polizei konnte den 39-Jährigen dann in der Nähe schnappen.

Die Polizei konnte in der Nähe des Feldbrandes durch Zeugenhinweise einen Tatverdächtigen (39) feststellen.
Die Polizei konnte in der Nähe des Feldbrandes durch Zeugenhinweise einen Tatverdächtigen (39) feststellen.  © privat

Es wurden Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung aufgenommen.

Titelfoto: privat

Mehr zum Thema Chemnitz Feuerwehreinsatz: