Schon wieder Brand in Lagerhalle: Zwei Fahrzeuge abgefackelt

Aktualisiert: 18. November, 14.25 Uhr

Penig - Schon wieder brannte es auf dem Gelände einer Autolackiererei in Penig!

In dem Gebäude brannten zwei Fahrzeuge aus.
In dem Gebäude brannten zwei Fahrzeuge aus.  © Harry Härtel

In der Nacht zu Mittwoch stand an der Chemnitzer Straße ein etwa 60 Meter langer Flachbau mit mehreren Garagen im Bereich einer Autolackiererei in Flammen. Unbekannte Täter waren laut Polizei vermutlich über ein Fenster in das Objekt eingedrungen.

Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Personen wurden laut Polizei nicht verletzt.

Im Gebäude brannten zwei Fahrzeuge, ein Skoda Fabia und ein VW Transporter, aus.

Chemnitz: Brandstiftung! Mercedes in Chemnitz komplett abgefackelt
Chemnitz Feuerwehreinsatz Brandstiftung! Mercedes in Chemnitz komplett abgefackelt

Für den Löscheinsatz musste die Chemnitzer Straße im Bereich des brennenden Flachbaus voll gesperrt werden. Angaben zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegen noch nicht vor.

In Penig stand ein etwa 60 Meter langer Flachbau mit mehreren Garagen im Bereich einer Autolackiererei in Flammen.
In Penig stand ein etwa 60 Meter langer Flachbau mit mehreren Garagen im Bereich einer Autolackiererei in Flammen.  © Gemeindefeuerwehr Penig

Erst Anfang September brannte auf dem Gelände ein Auto in einer Halle ab. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Zehntausend Euro. Die Polizei geht in beiden Fällen von Brandstiftung aus.

Titelfoto: Gemeindefeuerwehr Penig, Harry Härtel

Mehr zum Thema Chemnitz Feuerwehreinsatz: