Genuss-Safari mit 30 Gastronomen: Freiberg lädt zur Schlemmer-Tour

Freiberg - Eine Genuss-Safari in der Altstadt soll neuen Schwung für Freiberger Gastronomen und Händler bringen: 30 Restaurants und Cafés locken mit Fingerfood, Verkostungen und Cocktails. 

Im Programm finden sich Standorte, Highlights, Verhaltensregeln und ein Gewinnspiel für Genießer.
Im Programm finden sich Standorte, Highlights, Verhaltensregeln und ein Gewinnspiel für Genießer.  © Ralph Kunz

Geschäfte öffnen zum Sonntags-Shopping. Straßenmusik, Tanzvorführungen und Kinderprogramm sorgen für Stimmung.

"Es wird - mit Abstand - das köstlichste Wochenende des Freiberger Sommers", verspricht Oberbürgermeister Sven Krüger (46). 

Die Gastronomen haben sich dafür nicht nur kulinarische Überraschungen einfallen lassen. In den Gassen der Altstadt sorgen Tanzeinlagen für Augenschmaus, Bands für Hörgenuss. 

Die Mittelsächsische Philharmonie spielt am Sonntag ab 14 Uhr an verschiedenen Plätzen der Stadt, ab 18 Uhr zur "Fiesta Latina" auf dem Obermarkt. 

Zu Künstlern und Bands muss ein Abstand von drei Metern eingehalten werden. Wermutstropfen: Wegen der Corona-Regeln ist Tanzen nicht erlaubt.

Programmhefte mit allen Highlights und den coronabedingten Regeln gibt es bei der Touristinformation. 

Anna Rülke (18) vom Ratskeller lädt mit einem kühlen Pils zur Freiberger Genuss-Safari ein.
Anna Rülke (18) vom Ratskeller lädt mit einem kühlen Pils zur Freiberger Genuss-Safari ein.  © Ralph Kunz

Die Händler der Stadt öffnen Samstag bis 18 Uhr, Sonntag 13 bis 18 Uhr, die Gastronomen an beiden Tagen bis 22 Uhr. Die Genuss-Safari soll keine Eintagsfliege bleiben, sondern ab sofort jeden 2. Samstag im Monat stattfinden. Das nächste Mal am 11. Juli und am 8. August.

Titelfoto: Ralph Kunz

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0