Gegenverkehr beim Linksabbiegen übersehen? Kreuzungs-Crash in Freiberg

Freiberg - Kreuzungs-Crash in Freiberg am Dienstagnachmittag!

Am Dienstagnachmittag krachten in der Freiberger Innenstadt zwei Autos ineinander - offenbar durch Unachtsamkeit beim Linksabbiegen.
Am Dienstagnachmittag krachten in der Freiberger Innenstadt zwei Autos ineinander - offenbar durch Unachtsamkeit beim Linksabbiegen.  © Marcel Schlenkrich

Gegen 16.30 Uhr krachte es auf der Kreuzung Schillerstraße (B173)/Platz der Oktoberopfer.

Laut ersten Informationen wollte ein Toyota-Fahrer von der B173 nach links abbiegen, übersah dabei offenbar den Gegenverkehr und krachte mit einem Opel zusammen.

Die Fahrerin des Opels (19) soll bei dem Crash verletzt worden sein - der Toyota-Fahrer kam vermutlich mit dem Schrecken davon.

Für insgesamt anderthalb Stunden war die Kreuzung gesperrt. Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte waren vor Ort.

Titelfoto: Marcel Schlenkrich

Mehr zum Thema Chemnitz: