Huch, wer tanzt denn hier auf dem Chemnitzer Neumarkt herum?

Chemnitz - Passanten bot sich am Montagnachmittag ein seltsamer Anblick auf dem Chemnitzer Neumarkt.

Jens Vogt (34) von der Tierrechtsorganisation PETA tanzte als Bohnenquark (Tofu) verkleidet auf dem Neumarkt.
Jens Vogt (34) von der Tierrechtsorganisation PETA tanzte als Bohnenquark (Tofu) verkleidet auf dem Neumarkt.  © Sven Gleisberg

Vor der Galeria Kaufhof tanzte ein als Tofu verkleideter Mann. Dabei trug er ein Schild mit dem Satz "Tofu hat noch nie eine Pandemie verursacht." Eine Protestaktion der Tierrechtsorganisation PETA.

"Es ist kein Wunder, dass uns immer wieder Infektionskrankheiten wie COVID-19 aus dem Tierreich - sogenannte Zoonosen - begegnen. Der Grund dafür ist der menschliche Appetit auf Fleisch, Milch und Eier", sagt Koordinator Jens Vogt zum Hintergrund der Aktion.

Er plädiert dafür, dass sich die Menschen vegan ernähren, um das Risiko für künftige Pandemien zu verringern.

Titelfoto: Sven Gleisberg

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0