Aufgalopp in der Messe: Springreiter-Elite kommt nach Chemnitz

Chemnitz - Pferdesport-Fans können sich beim Großen Preis von Sachsen vom 5. bis 7. November auf ein hochkarätiges Starterfeld in der Chemnitzer Messe freuen.

Europameister André Thieme (46) wird Anfang November beim Großen Preis von Sachsen erneut in der Messe Chemnitz antreten.
Europameister André Thieme (46) wird Anfang November beim Großen Preis von Sachsen erneut in der Messe Chemnitz antreten.  © Kristin Schmidt

Unter anderem sind die Weltmeisterin von 2018, Simone Blum (32), sowie der amtierende Europameister André Thieme (46) in Chemnitz zu Gast.

Neben den Springprüfungen gibt es eine Ausstellung für Reitsportbedarf sowie ein buntes Showprogramm für die ganze Familie zur Pferdenacht am Samstag.

"Wir planen die Veranstaltung zurzeit unter der 3G-Regelung. Es wird ein mobiles Testzentrum vor Ort geben. In der Halle herrscht Maskenpflicht", erklärt Anja Gruner (37) vom Mitveranstalter C3 das Hygienekonzept.

Die Turnierleiter Gerhard Bender (71) und Henry Heckel (67) sowie Stefanie Schöniger (33) und Matthias Krauß (v.l.) von den Veranstaltern C3 und Krauß Event freuen sich auf das Pferdesport-Spektakel.
Die Turnierleiter Gerhard Bender (71) und Henry Heckel (67) sowie Stefanie Schöniger (33) und Matthias Krauß (v.l.) von den Veranstaltern C3 und Krauß Event freuen sich auf das Pferdesport-Spektakel.  © Kristin Schmidt

Tickets ab 12 Euro unter www.grosser-preis-von-sachsen.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Titelfoto: Kristin Schmidt

Mehr zum Thema Chemnitz Kultur & Leute: