Chemnitz: Johannes Oerding spielt Konzert auf Theaterplatz

Chemnitz - Die Filmnächte Chemnitz sind um einen Höhepunkt reicher: Popsänger Johannes Oerding (39) reist mit seiner coronakonformen Konzertreihe "Lagerfeuer Acoustics" durch Deutschland und macht am 8. August auf dem Theaterplatz Halt.

Sänger Johannes Oerding (39) will seine Fans auf dem Theaterplatz mit einem Akustik-Konzert begeistern.
Sänger Johannes Oerding (39) will seine Fans auf dem Theaterplatz mit einem Akustik-Konzert begeistern.  © picture alliance/dpa

Im Gepäck hat der Hutträger des Jahres 2019 sein sechstes Studioalbum "Konturen" mit den bekannten Hits "An guten Tagen" und "Alles okay".

Weil die Tour wegen der Pandemie auf 2022 verlegt werden musste, plant der Sänger diesen Sommer ersatzweise eine Fortsetzung der "Lagerfeuer Acoustics".

Damit hatte Oerding im Vorjahr großen Erfolg. Alle 15 Open-Air-Konzerte waren binnen weniger Stunden ausverkauft.

Chemnitz: Brandstiftung in Chemnitzer Wohnblock: Gebäude evakuiert
Chemnitz Feuerwehreinsatz Brandstiftung in Chemnitzer Wohnblock: Gebäude evakuiert

Wie der Tour-Titel schon verrät, präsentiert er seine größten Hits in einem ganz speziellen Akustikgewand, unter Einhaltung aller geltenden Hygieneregeln.

Tickets für das Konzert am 8. August (20 Uhr) auf dem Theaterplatz gibt's ab Montag, 18 Uhr, an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Das Konzert ist einer der Höhepunkte bei den Filmnächten Chemnitz im Sommer.
Das Konzert ist einer der Höhepunkte bei den Filmnächten Chemnitz im Sommer.  © PR/Toni Kretschmer

Neben Johannes Oerding haben sich Katie Melua (14. August) und Chris de Burgh (24. Juli) für die Filmnächte angekündigt.

Titelfoto: picture alliance/dpa, PR/Toni Kretschmer

Mehr zum Thema Chemnitz Kultur & Leute: