Chemnitzer Hochzeitsfotografen sind die besten in Deutschland: Jetzt kämpfen sie ums Überleben

Chemnitz - Liebe liegt in der Luft: Jährlich finden in Deutschland rund 450.000 Eheschließungen statt - und davon mehr als 20 Prozent im März, April und Mai! 

Linda Mesa (29) hat ihre Wohnung momentan zum Büro umfunktioniert. Immer mit dabei im Home-Office: Sohnemann Konrad.
Linda Mesa (29) hat ihre Wohnung momentan zum Büro umfunktioniert. Immer mit dabei im Home-Office: Sohnemann Konrad.  © Linda&Tobi Hochzeitsfotografie

Corona macht vielen Liebenden nun einen Strich durch die Rechnung, die meisten Hochzeiten müssen verschoben werden. Das trifft auch Chemnitzer Hochzeits-Fotografen schwer.

Linda (29) und Tobias Mesa (36) könnten gerade glücklicher nicht sein, wurden sie doch vom Hochzeitsportal Hochzeits-fotograf.info unter die besten deutschen Hochzeitsfotografen gewählt. 

„Wir freuen uns riesig“, sagt Linda, die schon seit Jahren erfolgreich Brautpaare in Szene setzt. Ihr Mann Tobias stieg erst später ins Business ein. Heute gibt's beide nur im Doppelpack. 

Chemnitz: Endlich sind die Erdbeeren reif: Hier gibt's die süßen Früchte direkt vom Feld
Chemnitz Endlich sind die Erdbeeren reif: Hier gibt's die süßen Früchte direkt vom Feld

„Ich glaube, das ist unser Erfolgsrezept: Jeder hat seine eigenen Stärken und lichtet den schönsten Tag im Leben aus ganz anderen Perspektiven ab.“ 

Das Ehepaar Mesa zählt zu den besten Hochzeitsfotografen im Land.
Das Ehepaar Mesa zählt zu den besten Hochzeitsfotografen im Land.  © Linda&Tobi Hochzeitsfotografie
Doch nun haben sie mit der Corona-Krise zu kämpfen: „Jugendweihen und sämtliche Mai-Hochzeiten wurden verschoben. Wir haben Soforthilfe beantragt und hoffen das Beste.“

Titelfoto: Linda&Tobi Hochzeitsfotografie

Mehr zum Thema Chemnitz Kultur & Leute: