Für die Kulturhauptstadt-Bewerbung: Chemnitz arbeitet am Feinschliff

Chemnitz - Nach der harten Kritik der Kulturhauptstadt-Jury legt die Stadt Chemnitz einen Zahn zu: Beim Kulturcafé am Sonntag im Foyer der Stadthalle präsentierte der Leiter des Bewerbungsprozesses, Ferenc Csák (45), die Neuerungen und Verbesserungen.

Mehr Zusammenarbeit mit Polen und Tschechien für den Titel der Kulturhauptstadt: Ferenc Csák (45) präsentierte den erweiterten Radius um Chemnitz.
Mehr Zusammenarbeit mit Polen und Tschechien für den Titel der Kulturhauptstadt: Ferenc Csák (45) präsentierte den erweiterten Radius um Chemnitz.  © Uwe Meinhold

Das Team hat sich verstärkt, berät sich mit internationalen Experten und will künftig noch besser mit Polen und Tschechien zusammenarbeiten. "Für die Überarbeitung des Bewerbungsbuches haben wir drei neue Mitarbeiter eingestellt. Um das Thema Bürgerbeteiligung kümmern sich jetzt acht zusätzliche Personen", erklärte Csák. 

"Außerdem haben wir Berater engagiert. So hilft uns der Niederländer Mattijs Maussen, der schon 15 Kulturhauptstädte beraten hat." Nach der Kritik, dass eine konkrete Zusammenarbeit mit Polen und Tschechien fehle, erweitert das Bewerbungsteam seinen Horizont: In einem Umkreis von 200 Kilometern will Chemnitz Partner für gemeinsame Projekte finden.

Im Kulturcafé wurden außerdem Dutzende Events angekündigt: unter anderem die Leselust (18. März bis 4. April), die Museumsnacht (11. Mai), das Hutfestival (22. bis 24. Mai) und der Parksommer (16. Juli bis 16. August). 

Welches davon der überzeugende Programmhöhepunkt sein könnte, den die Jury zuletzt noch vermisst hat, konnte Csák noch nicht sagen. Daran wird bis Juli gefeilt, wenn die zweite Version des Bewerbungsbuches abgegeben werden muss. 

Ob Chemnitz Kulturhauptstadt 2025 wird, entscheidet sich am 23. September.

Das Kulturcafé im Foyer der Stadthalle war sehr gut besucht, viele Bürger informierten sich über kommende Events in Chemnitz.
Das Kulturcafé im Foyer der Stadthalle war sehr gut besucht, viele Bürger informierten sich über kommende Events in Chemnitz.  © Uwe Meinhold
Der Chemnitzer Parksommer ist eines der Events, das die Kulturhauptstadt-Jury von Chemnitz überzeugen soll.
Der Chemnitzer Parksommer ist eines der Events, das die Kulturhauptstadt-Jury von Chemnitz überzeugen soll.  © Kristin Schmidt

Titelfoto: Uwe Meinhold

Mehr zum Thema Chemnitz Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0