Kummer presst neue Platten und stürmt plötzlich wieder die Charts!

Chemnitz - Im Oktober vergangen Jahres brachte Rapper Felix Kummer (31) sein erstes Soloalbum auf den Markt, stürmte damit sofort die Offiziellen Deutschen Charts (TAG24 berichtete). Dann rutschte Kummers Album ab, im Dezember war es auf Platz 98. Und aktuell - etwa ein halbes Jahr nach der Erstveröffentlichung - stürmt der Chemnitzer wieder die Charts.

Felix Kummer erreicht mit seinem im Oktober veröffentlichten Album aktuell wieder einer der ersten Plätze der Deutschen Album-Charts (Archivbild).
Felix Kummer erreicht mit seinem im Oktober veröffentlichten Album aktuell wieder einer der ersten Plätze der Deutschen Album-Charts (Archivbild).  © Fabian Sommer/dpa

Der Grund: Kummer hatte sein Album "KIOX" nachpressen lassen. Tausende Fans bestellten die frisch gepressten Platten und CDs. Laut Kummers Aussagen sei es die vorerst letzte Nachpressung - so waren die Fans besonders scharf darauf. 

Aktuell steht das Album KIOX nun auf Platz vier der Deutschen Album-Charts. Ein extremer Anstieg, wenn man bedenkt, dass das Album zuletzt völlig aus den Charts verschwunden war.

Ob es durch die neuen Album-Verkäufe noch weiter aufsteigt, wird sich in den nächsten Wochen zeigen.

Im Album "KIOX thematisiert der Kraftklub-Frontmann überzogene Männlichkeit, Neonazis in Chemnitz, Liebe, Selbstzweifel und den schmerzhaften Verlust eines guten Freundes. 

Im Oktober vergangen Jahres eröffnete der Chemnitzer für ein Wochenende seinen eigenen Plattenladen, verkaufte darin ausschließlich seine neue Platte (TAG24 berichtete). Die Fans kamen aus ganz Deutschland, um sich ein Exemplar zu sichern. 

Hunderte Fans stürmten im Oktober Kummers Plattenladen in Chemnitz.
Hunderte Fans stürmten im Oktober Kummers Plattenladen in Chemnitz.  © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Wegen Corona: Kummer verkündet traurige Nachricht für Fans

Währenddessen die Fans die frisch gepressten Platten anhören können, verkündet Kummer eine bittere Nachricht:  "Ihr werdet es schon geahnt haben: Die KIOX TOUR muss komplett verschoben werden. 💔", schreibt der Chemnitzer auf Instagram.

Die gesamte Tour wurde auf August und September verlegt. Eigentlich sollte sie im März starten. 

"Leute, ich hätte so Bock gehabt, euch diese Show zu zeigen! Naja, jetzt fünfeinhalb Monate Vorfreude... Bleibt alle gesund und wir sehen uns spätestens im August.🌹", schreibt Kummer abschließend. 


Aktuelle, lokale Infos gibt's im +++ Coronavirus-Chemnitz-Liveticker +++

Aktuelle Infos aus Deutschland und der Welt gibt's im +++ Coronavirus-Liveticker +++

Titelfoto: instagram/kummer_official

Mehr zum Thema Chemnitz Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0