Trotz Corona: So wird das Chemnitzer Weinfest 2020

Chemnitz - Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (58, SPD) kündigte es an: Es wird dieses Jahr wieder ein Weinfest geben. 

Auch OB Barbara Ludwig ließ es sich schon auf dem Weindorf schmecken.
Auch OB Barbara Ludwig ließ es sich schon auf dem Weindorf schmecken.  © Uwe Meinhold

Details zum Hygienekonzept konnte sie noch nicht nennen. Das erarbeiten Stadt und Veranstalter "Catering AS" aus Erlau bis Ende der Woche.

Sicher scheint, dass es vom 24. Juli bis 16. August weniger Händler geben wird (zuletzt 24).

Schon aus dem Rennen ist der Winzer Steffen Schabehorn aus Coswig. 

 

Er schimpft: "Bei der Anmeldung sollten wir 3000 Euro anzahlen. Wenn das Fest nicht stattfindet, gibt es nur 2700 Euro zurück. Nach der schwierigen Corona-Zeit ist das keine Hilfe für sächsische Winzer."

Titelfoto: Uwe Meinhold

Mehr zum Thema Chemnitz Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0