Chemnitzer Parksommer-Jubiläum mit alten Bekannten

Chemnitz - Der Parksommer im Chemnitzer Stadthallenpark feiert in diesem Jahr sein 5-jähriges Jubiläum. Zum Geburtstag gibt es ein Wiedersehen mit alten Bekannten.

Das Pastoren-Ehepaar Tamara (24) und Tristan Lodge (31) tritt beim Parksommer unter dem Namen "Me&T" auf.
Das Pastoren-Ehepaar Tamara (24) und Tristan Lodge (31) tritt beim Parksommer unter dem Namen "Me&T" auf.  © Sven Gleisberg

Die in einer Online-Abstimmung ausgewählten fünf beliebtesten Künstler und Bands aus den vergangenen vier Jahren treten an den Sonntagabenden erneut beim Festival auf. "Sieger des Votings war die Gruppe 'No King. No Crown.' mit mehr als 1000 Stimmen", sagt Projektleiterin Kira Mutze (38).

Zudem gibt es ab Donnerstag vier Wochen lang immer dienstags bis sonntags Kinderveranstaltungen, Yoga und Konzerte.

So spielt beispielsweise zum Singer-Songwriter-Abend am 7. August das Chemnitzer Duo "Me&T" um das Pastoren-Ehepaar Tamara (24) und Tristan Lodge (31).

Chemnitz: Chemnitz: Hetzkampagne gegen Bäckerei Pietschmann
Chemnitz Lokal Chemnitz: Hetzkampagne gegen Bäckerei Pietschmann

Maximal 999 Besucher sind erlaubt. Sie können wieder Liegestühle ausleihen, müssen keine Maske tragen, aber untereinander Abstand halten. Der Eintritt ist frei.

Wer unter www.parksommer.de oder vor Ort mindestens 30 Euro zur Finanzierung des Festivals spendet, kann eine von 100 Festival-Picknickdecken erhalten.

Titelfoto: Sven Gleisberg

Mehr zum Thema Chemnitz Kultur & Leute: