Bekommt sie den Kika-Award? Chemnitzer Schülerin für soziales Engagement nominiert

Chemnitz - Janice Schmelzer (16) ist kein gewöhnlicher Teenager: Statt ihr Taschengeld für Klamotten oder Schminke auszugeben, sammelt die Schülerin mit ihrem "Spendenschwein Rosalie" Geld, um Obdachlosen zu helfen (TAG24 berichtete). Für ihr Engagement wurde die Chemnitzerin nun für den "KiKA Award" nominiert.

Janice Schmelzer und ihr Spendenschwein: Die Schülerin sammelt Spenden für Bedürftige und ist nun für den Kika-Award nominiert.
Janice Schmelzer und ihr Spendenschwein: Die Schülerin sammelt Spenden für Bedürftige und ist nun für den Kika-Award nominiert.  © Maik Börner

Am Freitagabend,19:30 Uhr, erfüllt sich für Janice Schmelzer ein großer Traum: Ihr Projekt "Spendenschwein Rosalie" wird endlich einer größeren Masse bekannt.

Zusammen mit 14 anderen Teenagern darf die Schülerin auf den "KiKA Award" hoffen - ein Preis, der engagierte Kids auszeichnet.

Damit geht für Janice ein kleiner Traum in Erfüllung: "Mein Wunsch war es immer, dass ich mein Projekt deutschlandweit bekannt machen und etablieren kann", so die Schülerin.

Chemnitz: Chemnitz: Hetzkampagne gegen Bäckerei Pietschmann
Chemnitz Lokal Chemnitz: Hetzkampagne gegen Bäckerei Pietschmann

"Außerdem möchte ich den Zuschauern mein Motto mit auf den Weg geben: Es gibt viele Gründe, warum jemand auf der Straße landet. Aber es gibt keinen einzigen Grund, ihn nicht wie einen Menschen zu behandeln. Helfen ist keine Sache des Alters."

Der Anblick eines frierenden Obdachlosen ließ Janice nicht mehr los

Janices soziale Ader wurde vor drei Jahren geweckt: Damals machte sie sich auf, um Weihnachtsgeschenke für ihre Liebsten zu shoppen. Auf dem Weg begegnete sie einen frierenden Obdachlosen - ein Anblick, der sie seitdem verfolgt. Statt Geschenke, kaufte Janice Mütze, Handschuhe, Kaffee, sowie eine Bratwurst und schenkte alles dem Obdachlosen. Außerdem funktionierte sie ihr Sparschwein aus Kindertagen um und sammelt darin Spenden für Bedürftige.

Um Janice und die anderen jungen Helden zu feiern, veranstaltet der TV-Sender KiKA heute Abend eine rauschende Preisverleihung mit prominenten Gästen wie Patrick Michael Kelly und Nikeata Thompson.

Aufgeregt ist Janice kurz vor dem Riesen-Event noch nicht: "Es geht noch. Momentan bin ich einfach nur stolz, neben so inspirierenden Leuten nominiert zu sein."

Titelfoto: Maik Börner

Mehr zum Thema Chemnitz Kultur & Leute: