Das ist für den Chemnitzer Parksommer geplant

Chemnitz - Der Chemnitzer Parksommer vor der Stadthalle geht dieses Jahr in die 5. Runde. Die Vorbereitungen für die Neuauflage ab 22. Juli laufen bereits.

Auf der 360-Grad-Bühne im Stadthallenpark gibt es diesen Sommer Konzerte nach Publikumswunsch.
Auf der 360-Grad-Bühne im Stadthallenpark gibt es diesen Sommer Konzerte nach Publikumswunsch.  © Kristin Schmidt

Erstmals darf das Publikum mitentscheiden, welche Künstler auf der Bühne im Grünen auftreten sollen.

Neben den beliebten Formaten des Sommerprogramms, wie Genre-Konzerte, Poetry Slam, Yoga und Kinderprogrammen, soll es zum 5. Parksommer-Geburtstag sonntags eine neue Reihe unter dem Motto "Best-of-Act" geben.

Für insgesamt fünf Konzertabende stehen 14 Künstler und Bands zur Wahl, die in den vergangenen Jahren schon einmal bei dem Open-Air-Kulturfestival aufgetreten sind.

Ab Montag bis Ostersonntag läuft unter www.parksommer.de/voting die Abstimmung.

Titelfoto: Kristin Schmidt

Mehr zum Thema Chemnitz Kultur & Leute: