Heute noch nichts vor? Wir haben ein paar Tipps zum Sonntag

Der Herbst ist da, aber die Sonne hat sich noch nicht komplett verabschiedet. Daher spricht nichts gegen einen Sonntagsausflug. Wir haben ein paar Ideen für euch zusammengefasst.

Diamant-Treffen und Fahrradfest

Chemnitz - Die Kunstsammlungen Chemnitz und das Fahrzeugmuseum feiern dieses Jahr gemeinsam.

Das Fahrradfest beginnt um 10 Uhr am Fahrzeugmuseum und bietet für Groß und Klein vieles zum Zuschauen und Mitmachen: Dazu zählt unter anderem ein historisches Hochrad, ein Stand des ADFC, ein Fahrradflohmarkt, ausgefallene Räder zum Ausprobieren und natürlich leckeres zum Essen und Trinken.

Zwei Fahrradtouren führen ab 13.30 Uhr zu den Kunstsammlungen Chemnitz.

Bei den Kunstsammlungen Chemnitz kann die Sonderausstellung zu Karl Clauss Dietel besucht werden.

Im Fahrzeugmuseum haben Kinder freien Eintritt, Erwachsene zahlen drei Euro.

In den Kunstsammlungen haben Kinder freien Eintritt und Erwachsene zahlen zwei Euro, die Führungen sind kostenfrei.

In diesem Jahr feiert das Fahrzeugmuseum und die Kunstsammlungen Chemnitz gemeinsam und bieten ein unterhaltsames Programm.
In diesem Jahr feiert das Fahrzeugmuseum und die Kunstsammlungen Chemnitz gemeinsam und bieten ein unterhaltsames Programm.  © Klaus Jedlicka

14. Crash-Car-Rennen

Seiffen - An diesem Wochenende treten wieder bis zu 10 Fahrzeuge in sechs Runden auf einem Teilstück der Motocross-Strecke am Reicheltberg in Seiffen.

Die Wertung beim Crash-Car-Rennen erfolgt in verschiedenen Hubraumklassen. Rammen, Schieben und Drängeln gehören genauso wie zahlreiche spektakuläre Überschläge zum Rennverlauf.

Für die Zuschauer und mitgereisten Teams wird das ganze Wochenende bestens gesorgt. Ein Bierzelt mit Ausschank und Grill, sowie ein reichhaltiges Getränke- und Imbissangebot warten auf gut gelaunte Gäste.

Das Rennen beginnt um 9 Uhr und endet um 17 Uhr.

Bereits zum 14. Mal findet das Crash-Car-Rennen in Seiffen im Erzgebirge statt. (Symbolbild)
Bereits zum 14. Mal findet das Crash-Car-Rennen in Seiffen im Erzgebirge statt. (Symbolbild)  © 123rf/ artzzz

Getränke, Snacks & Live-Musik im Stollberger Marienpark

Stollberg - Bei gemütlichem Park-Fair ist die Veranstaltungsreihe "Park:Rendez:Vous" eine tolle Gelegenheit, sich mit Freunden und Bekannten zu guter Live-Musik sowie leckerem Essen und Getränken zu treffen.

Dabei liegt der Fokus auf regionalen Musikern und Gaumenfreuden. Unter dem grünen Blätterdach des Marienparks sind die Besucher von 11 bis 19 Uhr herzlich willkommen.

Der Eintritt ist frei. Tischreservierungen sind telefonisch (idealerweise mittels SMS mit Angabe von Name, Personenanzahl, Datum und Uhrzeit) unter 0157/38831810 möglich.

Regionale Musik und Köstlichkeiten in einem grünen Ambiente bieten den Rahmen für einen gemütlichen Nachmittag im Park-Flair.
Regionale Musik und Köstlichkeiten in einem grünen Ambiente bieten den Rahmen für einen gemütlichen Nachmittag im Park-Flair.  © Stadt Stollberg

Erntedank- und Herbstmarkt

Zwickau - Über 30 Landwirte und Direktvermarkter aus der Region versammeln sich am Wochenende auf dem Domhof in Zwickau.

Euch erwartet beim Erntedank- und Herbstmarkt ein buntes Treiben mit Schauvorführungen, musikalische Unterhaltung und ein breites Angebot an kulinarischen Köstlichkeiten sowie Handwerksprodukten aus der Region.

Mehr als 30 Landwirte und Direktvermarkter der Region präsentieren sich auf dem Domhof in Zwickau.

Der Markt ist von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Viele Händler präsentieren auch dieses Jahr ihre Ware und Handwerk auf dem Domhof in Zwickau. (Archiv)
Viele Händler präsentieren auch dieses Jahr ihre Ware und Handwerk auf dem Domhof in Zwickau. (Archiv)  © Daniel Förster

Musikalischer Spaziergang im Stadtpark

Plauen - Beim musikalischen Parkspaziergang erklingt auch dieses Jahr wieder an 20 Station Musik aus den unterschiedlichsten Bereichen: von Barock bis Moderne, Pop und Jazz, Blasmusik und handgemachte Lieder - präsentiert von Vollprofis und angehenden Profis.

Den musikalischen Darbietungen könnt ihr von 14 bis 17 Uhr im Stadtpark Plauen lauschen.

Der Eintritt ist kostenlos. Es wird aber einen Spendentopf geben. Die Einnahmen sollen Künstlern zugutekommen, die aktuell keine Auftritte und somit keine Einnahmen haben.

Der musikalische Parkspaziergang findet jedes Mal bei seinen Besuchern großen Anklang. Auch dieses Jahr gibt es ein unterhaltsames Programm.
Der musikalische Parkspaziergang findet jedes Mal bei seinen Besuchern großen Anklang. Auch dieses Jahr gibt es ein unterhaltsames Programm.  © Stadt Plauen

Landlust auf dem Marktplatz

Oelsnitz - Ganz im Zeichen der "bunten" Jahreszeit lockt der Herbstmarkt auch dieses Jahr wieder nach Oelsnitz.

Neben dem Markttreiben gibt es viel Musik zur Unterhaltung und natürlich zahlreiche Köstlichkeiten zum Verspeisen und Genießen.

Auch an die Kinder ist gedacht: Spiel- und Bastelstände, eine Hüpfburg und ein Kinderkarussell wartet auf sie.

Natürlich darf auch dieses Jahr die erfolgreiche und beliebte Publikumsshow "Der Preis ist Heu" nicht fehlen. Egal ob Staubsauger, Mikrowelle oder Kaffeemaschine, ob Gutscheine oder Bohrmaschine – die Kandidaten sollten sich auf jeden Fall nicht von den Moderatoren beirren lassen, um einen der begehrten Preise zu erheischen.

Viele Stände, die "Frisches vom Land" bieten, Holz- und Drechselkunst, Blumen- und Gemüsestände, Händler mit Strickwaren, Mineralien, Kunstgewerbe oder der Photoanhänger des Photostudios Löhnert tragen dazu bei, dass es ein absolut unterhaltsamer Ausflug wird.

Nicht zu vergessen die Einfahrt der historischen Traktoren und Landmaschinen um die Mittagszeit.

Viel Spaß auf dem Oelsnitzer Marktplatz von 11 bis 17 Uhr.

Der Herbstmarkt hat besonders für die Kinder eine Menge zu bieten. (Symbolbild)
Der Herbstmarkt hat besonders für die Kinder eine Menge zu bieten. (Symbolbild)  © 123rf/noblige

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation kann nicht gewährleistet werden, dass alle genannten Veranstaltungen planmäßig stattfinden. Bitte beachtet auch alle gültigen Hygienemaßnahmen.

Wir wünschen Euch ein wunderschönes Wochenende!

Titelfoto: Daniel Förster

Mehr zum Thema Chemnitz Kultur & Leute: