Sommerhit kurz vor Sommerende? Stereoact haut noch mal einen raus

Chemnitz - Obwohl der Party-Sommer dieses Jahr fast komplett ins Wasser gefallen ist, haut das DJ-Duo von Stereoact zum Ausklang noch einen potenziellen Hit raus.

Sebastian Seidel (36, vorn) und Ric Einenkel (42) treten kommenden Freitag erneut am Schlossteich auf. Mit im Gepäck: die neue Single "Millionen Schätze".
Sebastian Seidel (36, vorn) und Ric Einenkel (42) treten kommenden Freitag erneut am Schlossteich auf. Mit im Gepäck: die neue Single "Millionen Schätze".  © Ralph Kunz

"Millionen Schätze" gibt zudem einen Vorgeschmack auf das dritte Album.

"Ein tiefgründiger Song. Es geht um Talente, die man im Verborgenen behält. Jeder sollte sein Inneres nach außen kehren und das machen, was ihm Spaß macht", erklärt Ric Einenkel (42) die Botschaft der Neuerscheinung, die es ab heute zu kaufen gibt.

Musikalisch gibt's typischen Deep-House, gepaart mit Pop-Schlager, auf die Ohren.

Backgroundsängerin "Buket", die schon mit Sarah Connor und Mark Forster zusammenarbeitete, hat dem Song ihre Stimme geliehen.

Es ist die erste Zusammenarbeit von Stereoact mit Universal Music. Seit Kurzem ist das Duo beim Musik-Marktführer in Deutschland unter Vertrag.

Zu "Millionen Schätze" erscheint ab heute, 17 Uhr, auch das passende Musikvideo. "Diesmal haben wir ein animiertes Video gedreht. Wir sind da in einer Art Videospiel zu sehen", so Einenkel.

Corona-Konzert der anderen Art: Besucher lauschen dem DJ-Duo vom Wasser aus.
Corona-Konzert der anderen Art: Besucher lauschen dem DJ-Duo vom Wasser aus.  © Ralph Kunz

Wer den neuen Stereoact-Hit live hören will, sollte sich kommenden Freitag (19 Uhr) vormerken. Dann geben Ric Einenkel und Sebastian Seidel ein zweites Tretboot-Konzert am Chemnitzer Schlossteich. Reservierungen nimmt die Gondelstation unter Tel. 0371/3 31 10 88 entgegen.

Titelfoto: Ralph Kunz

Mehr zum Thema Chemnitz Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0