Achtung, neue Sperrungen! Diese Baustellen sind ab Montag neu in Chemnitz

Chemnitz - Achtung, neue Baustellen inklusive Sperrungen in Chemnitz

Ab Montag gibt es in Chemnitz wieder neue Sperrungen. (Symbolbild)
Ab Montag gibt es in Chemnitz wieder neue Sperrungen. (Symbolbild)  © Markus Wegmann/123 RF

Ab Montag müssen sich alle Verkehrsteilnehmer wieder auf Einschränkungen im Chemnitzer Stadtgebiet gefasst machen.

An der Kreuzung Goethestraße/ Neefestraße gibt es ab Montag eine Fahrbahneinschränkung. Hier wird an einem Telekomschacht gebaut. Die Maßnahme dauert noch bis zum 20. November.

Auch in der Heinrich-Schütz-Straße an der Kreuzung Hofer Straße/Planitzwiese gibt es eine Fahrbahneinschränkung. Hier ist das landwärtige Linksabbiegen in die Planitzwiese ab Montag nicht mehr möglich. Hier ist der Grund der Neubau eines Telekomschachts bis zum 27. November. 

Chemnitz: Wann fahren endlich die ersten Citybahnen von Chemnitz nach Aue?
Chemnitz Wann fahren endlich die ersten Citybahnen von Chemnitz nach Aue?

Weil ein Abwasseranschluss gelegt werden muss, wird ab Montag eine Vollsperrung auf der Paul-Gruner-Straße zwischen Scheffelstraße und Krenkelstraße notwendig. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über die Scheffelstraße/Annaberger Straße/Uhlestraße. Die Sperrung dauert noch bis zum 21. November.

Der Brückenbau macht ab Montag auf der Augustusburger Straße zwischen Zieschestraße und Hans-Sachs-Straße eine weitere Vollsperrung notwendig. Hier erfolgt die Umleitung über die Zieschestraße, Uferstraße, Hans-Sachs-Straße. Diese Maßnahme dauert bis zum 14. November. 

Ab Dienstag bis Samstag gibt es außerdem auf der Reichenhainer Straße an der Eisenbahnbrücke zwischen Südbahnstraße und Elasser Straße eine Vollsperrung.

Ab dem 9. November werden Fernwärmeleitungen auf der Bornaer Straße verlegt. Hier wird dann bis zum 18. Dezember zwischen Kreisverkehr Blankenburgstraße und Chemnitztalstraße voll gesperrt, die Umleitung erfolgt über Blankenburgstraße/Dammweg/Chemnitztalstraße.

Noch bestehende Sperrungen in Chemnitz

Eine schon länger bestehende Vollsperrung befindet sich auf der Niederwiesaer Straße zwischen Kriebsteiner Straße und Frankenberger Straße. Die Sperrung bleibt noch bis zum Freitag, den 6. November. Der Verkehr wird über die Frankenberger Straße/Mittweidaer Straße umgeleitet. Hier wird Abwasser, Regenwasser, Trinkwasser verlegt.

Noch bis 27. November ist die Eislebener Straße zwischen Bernsdorfer Straße und Marktsteig voll gesperrt. De Grund für diese Baumaßnahme ist Gleisbau.

Titelfoto: Markus Wegmann/123 RF

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal: