Angeblich aus Sicherheitsgründen: Grüne Pfeile in Chemnitz immer seltener

Chemnitz - Er ist in seiner klassischen Form auf dem Rückzug: der grüne Pfeil. Denn Unfallhäufungen schaffen das durchaus praktische DDR-Überbleibsel in Chemnitz entweder komplett ab oder drängen es in E-Teilzeit.

Der grüne Pfeil an der Kreuzung Zschopauer Straße/Ritterstraße wurde Ende August auf die nicht immer aufleuchtende elektronische Variante umgestellt.
Der grüne Pfeil an der Kreuzung Zschopauer Straße/Ritterstraße wurde Ende August auf die nicht immer aufleuchtende elektronische Variante umgestellt.  © Ralph Kunz

"Bei einem Gesamtbestand von derzeit 243 Ampelanlagen sind etwa 80 Anlagen mit insgesamt circa 140 Grünpfeilen ausgerüstet", teilte die Stadtverwaltung auf Anfrage mit.

1994 gab es 127 Ampelanlagen, zum damaligen Bestand an Grünpfeilen verfügt die Stadt über keine Statistik.

Allerdings sind nach vorherigen Medienberichten Trends erkennbar. So waren es 2003 noch 213 grüne Pfeile an damals 190 Chemnitzer Ampelkreuzungen. 2011 nur noch 116 - bei gleichzeitiger Ampelzunahme.

Chemnitz: Corona-Zahlen in Chemnitz steigen stark und die Intensivbetten werden knapp
Chemnitz Lokal Corona-Zahlen in Chemnitz steigen stark und die Intensivbetten werden knapp

Derzeit gibt es aber 25 mehr als 2011 von den seinerzeit als Verkehrsbeschleuniger gedachten Schildern. Das hängt freilich auch mit der Umwandlung der Schilder in nur zu bestimmten Ampelphasen leuchtenden Signalen zusammen.

"So wurden zuletzt an der Zschopauer Straße, Zufahrt Ritterstraße, und an der Dresdner Straße, Ausfahrt Sachsen-Allee, die jeweiligen Grünpfeil-Schilder nach Beschlüssen der Unfallkommission in Folge von Unfallhäufungen durch eine Grünpfeil-Ampelschaltung ersetzt", so die Stadtverwaltung weiter.

Sie sind ein Überbleibsel aus der DDR-Zeit: die grünen Pfeile für den Straßenverkehr. (Symbolbild)
Sie sind ein Überbleibsel aus der DDR-Zeit: die grünen Pfeile für den Straßenverkehr. (Symbolbild)  © Imago/Ralph Peters

Immerhin soll im Rahmen der Chemnitzer-Modell-Baustelle an der Thalheimer Straße ein grüner Pfeil an die Auffahrt zum Südring kommen.

Titelfoto: Ralph Kunz

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal: