Chemnitz: Archäologen informieren über Ausgrabungen auf Johannisplatz

Chemnitz - Hobby-Archäologen aufgepasst!

Zurzeit Baustelle, bald archäologische Ausgrabungsstelle: Was die Forscher auf dem Johannisplatz vorhaben, darüber können sich Chemnitzer am Sonntag vor Ort informieren.
Zurzeit Baustelle, bald archäologische Ausgrabungsstelle: Was die Forscher auf dem Johannisplatz vorhaben, darüber können sich Chemnitzer am Sonntag vor Ort informieren.  © Uwe Meinhold

Das Landesamt für Archäologie bietet Interessierten die Möglichkeit, sich über die historische Spurensuche auf dem Johannisplatz zu informieren.

Mitte September starten die Ausgrabungen auf dem Johannisplatz in Chemnitz. Der Hintergrund: Die ehemaligen Parkplatzflächen sollen bebaut werden.

Ende August wurde der Parkplatz "An der Johanniskirche" in Vorbereitung der archäologischen Grabungen beräumt.

Chemnitz: Chemnitzer "DKW-Papst" baut verlorenes Rennmotorrad wieder auf
Chemnitz Lokal Chemnitzer "DKW-Papst" baut verlorenes Rennmotorrad wieder auf

Die Archäologen, die zuvor die Untersuchungen durchführen, erläutern an einem Informationsstand Wissenswertes zu den geplanten Untersuchungen.

Das Angebot besteht am Sonntag von 10 bis 14 Uhr. Der Stand befindet sich an der Baustelleneinrichtung im Bereich zwischen Augustusburger Straße und Theresenstraße.

Titelfoto: Uwe Meinhold

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal: