Cooler Zug! City-Bahn Chemnitz verteilt Gratis-Masken, um Bußgeld zu vermeiden

Chemnitz - 60 Euro werden fällig, wenn Fahrgäste ohne Mund-Nasen-Bedeckung erwischt werden. Um das zu vermeiden, werden in der City-Bahn Gratis-Masken verteilt. Ein cooler Zug!

In der City-Bahn werden Gratis-Masken verteilt. (Archivfoto)
In der City-Bahn werden Gratis-Masken verteilt. (Archivfoto)  © Maik Börner

Die City-Bahn Chemnitz hat sich diese Aktion einfallen lassen, um das Ansteckungsrisiko zu verringern und Fahrgäste ohne Maske vor der Strafe zu bewahren.

Geschäftsführer Friedbert Straube: "Zwei Teams mit je zwei Servicekräften weisen noch bis Sonntag in unseren Fahrzeugen auf die Maskenpflicht hin und verteilen Mund-Nasen-Bedeckungen. Wir wollen damit vermeiden, dass unsere Fahrgäste 60 Euro Bußgeld an die Ordnungsbehörden zahlen müssen."

Seit Beginn der Aktion am Montag wurden bereits mehr als 150 Masken verteilt.

Chemnitz: Vandalismus in Chemnitz: Autos beschädigt und aufgebrochen
Chemnitz Crime Vandalismus in Chemnitz: Autos beschädigt und aufgebrochen

Auch der VMS verteilte Masken in Chemnitz und Zwickau. Seit Wochenbeginn wurden so bereits 1.500 Mund-Nasen-Bedeckungen verteilt.

In Freiberg bekommt Ihr am Freitag (4. September, 9 bis 12 Uhr Busbahnhof) und in Aue am Montag (9 bis 12 Uhr Postplatz) Gratis-Masken.

VMS-Marketing-Leiterin Uta Heinzinger beim Verteilen von Mund-Nasen-Bedeckungen.
VMS-Marketing-Leiterin Uta Heinzinger beim Verteilen von Mund-Nasen-Bedeckungen.  © VMS

Ab 1. September führte Sachsen ein Bußgeld von 60 Euro für ÖPNV-Fahrgäste ein, die ohne Maske erwischt werden. Ausgenommen davon sind Kinder bis 6 Jahre, Schwerbehinderte und Menschen mit Attest.

Titelfoto: Maik Börner

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal: