Chemnitz: Diese süßen Kätzchen brauchen Eure Hilfe!

Chemnitz - Das Tierheim Chemnitz-Röhrsdorf funkt SOS!

Die Kitten benötigen Pflegestellen für etwa zwei bis drei Wochen.
Die Kitten benötigen Pflegestellen für etwa zwei bis drei Wochen.  © Tierfreunde helfen Tieren in Not e.V

Über einen Hilferuf auf Facebook sucht der "Tierfreunde helfen Tieren in Not"-Verein Pflegestellen für kleine Katzen.

Aktuell kommen sehr viele Kätzchen in das Tierheim am Goetheweg. Unter den Fellnasen sind auch zwei bis drei Wochen alte Kitten, die besser vorerst in häuslicher Pflege bei einer Pflegestelle betreut werden sollten.

"Deshalb suchen wir tierliebe Pflegestellen, welche bereit sind, 2-3 Kitten auf Pflege für 2-3 Wochen aufzunehmen, solange bis die Kleinsten aus dem gröbsten heraus sind", heißt es weiter.

Chemnitz: Das Wochenende ruft: Das sind die perfekten Ausflugsziele für Chemnitz und Umgebung
Chemnitz Kultur & Leute Das Wochenende ruft: Das sind die perfekten Ausflugsziele für Chemnitz und Umgebung

Ausstattung sowie Futter und Aufzuchtsmilch werden vom Tierschutzverein zur Verfügung gestellt. Auch werden die kleinen Babykatzen durch Tierärzte kostenfrei überwacht.

Wer den Verein unterstützen möchte und aktuell auch für etwa zwei bis drei Wochen Zeit für diese Aufgabe hat, kann sich einfach per Mail unter kontakt@tierfreunde-helfen.de melden. Die Mitarbeiter des Tierheims setzen sich dann mit Euch in Verbindung.

Sehr viele kleine Katzen landen momentan im Chemnitzer Tierheim.
Sehr viele kleine Katzen landen momentan im Chemnitzer Tierheim.  © Tierfreunde helfen Tieren in Not e.V

Auch wenn jemand nur für eine Woche zur Verfügung steht, könnt Ihr Euch trotzdem melden, da eventuell auch mal eine Urlaubsvertretung für eine Pflegestelle benötigt wird.

Titelfoto: Tierfreunde helfen Tieren in Not e.V

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal: