Überraschung! Chemnitzer Eisenbahnmuseum gehört zu Deutschlands besten Museen

Chemnitz - Welche Museen gefallen den Besuchern am besten? Bei einem Vergleich unter 450 Museen in ganz Deutschland kam das Sächsische Eisenbahnmuseum unter die Top 20!

Historische Loks ganz nah erleben - das lieben die Besucher des Sächsischen Eisenbahnmuseums besonders.
Historische Loks ganz nah erleben - das lieben die Besucher des Sächsischen Eisenbahnmuseums besonders.  © Maik Börner

Welche Museen gefallen den Besuchern am besten? Bei einem Vergleich unter 450 Museen in ganz Deutschland kam das Sächsische Eisenbahnmuseum unter die Top 20!

Platz 19 unter den Besucher-Lieblingen kommt dem Veranstaltungsort der 4. Landesausstellung gerade recht: "Wir freuen uns sehr", sagt Projektkoordinator Claudius Noack, unter dessen Fittichen die Attraktionen des Eisenbahnmuseums und der historischen Seilablaufanlage künftig zum "Schauplatz Eisenbahn" verschmelzen sollen. 

Seine Erklärung für die gute Platzierung: "Es ist mit 26 Hektar nicht nur eines der größten Eisenbahnareale Deutschlands. Die Authentizität des Ortes ist einmalig. Architektur und Stellwerk sind original erhalten. Dazu gibt es 50 Loks." 

Das Eisenbahn-Paradies öffnet wieder regulär mit Beginn der Landesausstellung Mitte Juli.

Für das Ranking hat das Online-Portal Testberichte.de rund 640.000 Einschätzungen von Museums-Besuchern ausgewertet. Auf Platz 1 landete das Stuttgarter Mercedes-Benz-Museum. 

Aus Chemnitz platzierten sich auch das Fahrzeugmuseum (95), Industriemuseum (149), Spielemuseum (191), Gunzenhauser (198), Naturkundemuseum (206) und die Kunstsammlungen (292).

Titelfoto: Maik Börner

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0