Sonnenberg: Mann (24) hört Knall, dann steht die Küche in Flammen

Chemnitz - In der Nacht zu Montag brannte auf dem Sonnenberg in Chemnitz eine Küche.

In einer Küche auf dem Sonnenberg brach ein Feuer aus.
In einer Küche auf dem Sonnenberg brach ein Feuer aus.  © Harry Härtel

Die Feuerwehr wurde kurz nach Mitternacht zum Lessingplatz gerufen. 

Dort war in einer Wohnung in der ersten Etage in der Küche aus noch unklarer Ursache ein Brand ausgebrochen. 

Verletzt wurde nach ersten Informationen niemand. 

Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. 

Die Brandwohnung und auch zwei weitere Wohnungen in dem Haus sind aktuell nicht bewohnbar. 

Update 25.8.: Am Montag war ein Brandursachenermittler im Einsatz. Nach bisherigen Erkenntnissen wird von einem technischen Defekt als Brandursache ausgegangen. 

Update 12.42 Uhr: Wie die Polizei mitteilt, schreckte der Mieter (24) einer Wohnung am Lessingplatz durch einen Knall in seiner Küche auf. Als der junge Mann nachschaute, stand der Raum bereits komplett in Flammen.

Der 24-Jährige verließ sofort seine Wohnung und verständigte dann die  Bewohner des Mehrfamilienhauses, sodass sich alle in Sicherheit bringen konnten.

Kriminaltechniker untersuchen den Brandort.
Kriminaltechniker untersuchen den Brandort.  © Harry Härtel

Kriminaltechniker haben die Untersuchungen zur Brandursache aufgenommen.

Titelfoto: Harry Härtel

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0