Mülltonnen-Brand greift auf Schuppen und Auto über

Chemnitz - Im Chemnitzer Stadtteil Wittgensdorf hat am späten Donnerstagabend kurz vor Mitternacht ein Schuppen und ein Auto gebrannt.

In Wittgensdorf brannte ein Schuppen mit einem Auto ab.
In Wittgensdorf brannte ein Schuppen mit einem Auto ab.  © Harry Härtel

Zunächst hatte in der Chemnitzer Straße eine Mülltonne gebrannt. Das Feuer breitete sich dann auf einen Schuppen aus und zerstörte diesen komplett.

In dem Gebäude war ein Auto geparkt, was durch das Feuer ebenfalls zerstört wurde.

Eine Frau (96) und ein Zeuge kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.

Am Freitag sollen Brandursachenermittler ihre Arbeit in Wittgensdorf aufnehmen und prüfen, wie es zu dem verheerenden Feuer kommen konnte.

Wie hoch der entstandene Schaden ist, ist noch unklar. 


Weiterer Feuerwehreinsatz in Chemnitz: Brand in Kleingartenanlage

Update, 14.22 Uhr: Wie die Chemnitzer Polizei am Freitagnachmittag mitteilt, handelte es sich bei dem Auto, das in dem Schuppen stand, um einen Suzuki. Das Fahrzeug wurde durch das Feuer erheblich beschädigt. Die 96-Jährige, die ebenso wie ein Passant (32) ins Krankenhaus gebracht wurde, ist eine Bewohnerin aus einem benachbarten Wohnhaus. "Im Ergebnis einer Brandortuntersuchung ist von einer Brandstiftung auszugehen. Die Polizei hat die entsprechenden Ermittlungen aufgenommen. Dabei wird geprüft, ob Zusammenhänge zu anderen Brandereignissen bestehen", so eine Sprecherin der Polizei Chemnitz.

Kurz nach Mitternacht wurde die Feuerwehr zu einem weiteren Brand in Chemnitz gerufen. In der Straße An der Dresdner Bahnlinie in Hilbersdorf brannte es in einer Kleingartenanlage. Vor Ort war aus derzeit nicht geklärter Ursache ein Holzvorbau an einer Gartenlaube in Brand geraten. In der Folge griffen die Flammen auf die Laube über", teilte die Polizei mit. Die Laube, ein Gewächshaus und ein Strommast wurden teils erheblich beschädigt. Es entstand ein Schaden in Höhe von einigen tausend Euro.

Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.

Titelfoto: Harry Härtel

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0