"Dann geh doch zu Netto!": Lob und Spott für das Impfzentrum in Chemnitz

Chemnitz - Das Chemnitzer Impfzentrum, geplant im früheren Netto-Markt in der Wilhelm-Raabe-Straße, löst Debatten in der Stadt aus. Während Politiker die Standortwahl loben, erntet die Idee im Internet Spott.

Lars Faßmann (44) hofft auf eine gute Impf-Organisation in Chemnitz.
Lars Faßmann (44) hofft auf eine gute Impf-Organisation in Chemnitz.  © Kristin Schmidt

"Chemnitz im Kulturhauptstadt-Modus", witzelte ein User bei Twitter.

Ein anderer nahm die Discounter-Werbung aufs Korn: "Dann geh doch zu Netto!" Christian Neubauer (32), Linker und IT-Unternehmer in Chemnitz, spöttelte: "In Chemnitz wird in einem Baumarkt getestet und in einem Discounter geimpft. Wow."

Neubauer sieht den Impf-Standort kritisch: "Da müssen Zehntausende Chemnitzer durch. Angesichts der kleinen Fläche dauert es doch bis 2023, bis alle geimpft sind."

Unwetter-Warnung in Sachsen: Orkanartige Böen erwartet
Chemnitz Wetter Unwetter-Warnung in Sachsen: Orkanartige Böen erwartet

Dem widerspricht der frühere OB-Kandidat Lars Fassmann (44): "Es kommt nicht auf den Ort an, sondern auf die Organisation. Es kann funktionieren, wenn die Bürger vorher informiert werden über den Ablauf beim Impfen."

Susanne Schaper (42, Linke) und Kathleen Kuhfuß (41, Grüne) finden Impfen bei Netto gut - wegen der guten Erreichbarkeit. Michael Specht (35, CDU) lobt den Standort, "weil er nicht so groß ist, was den Andrang mindert".

Die Stadt hatte dem DRK bei der Suche nach einer Impfstation eine Liste möglicher Standorte genannt. Das DRK entschied sich für den Ex-Netto-Markt in Altchemnitz.

Das Chemnitzer Impfzentrum wird im früheren Netto-Markt in der Wilhelm-Raabe-Straße entstehen.
Das Chemnitzer Impfzentrum wird im früheren Netto-Markt in der Wilhelm-Raabe-Straße entstehen.  © Kristin Schmidt

Das Impfzentrum soll erst im Januar in Betrieb gehen, wenn genug Impfdosen auch für Bürger außerhalb von Pflegeheimen zur Verfügung stehen.

Titelfoto: Kristin Schmidt

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal: