E-Scooter-Fahrer bei Unfall in Chemnitz schwer verletzt

Chemnitz - Schwerer Verkehrsunfall am Freitagnachmittag in Chemnitz!

Auf der Bahnhofstraße in Chemnitz ist ein E-Scooter-Fahrer schwer verletzt worden.
Auf der Bahnhofstraße in Chemnitz ist ein E-Scooter-Fahrer schwer verletzt worden.  © haertelpress / Harry Härtel

Gegen 15 Uhr knallte an der Bahnhofstraße/Ecke Waisenstraße ein E-Scooter-Fahrer (42) mit seinem Leihgefährt gegen die Seite eines Volvos.

Bei dem Zusammenstoß wurde der Scooter-Fahrer schwer verletzt und musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Ersten Informationen zur Folge befuhr der Roller-Fahrer den Radweg in Richtung Stadtzentrum.

Chemnitz: Messer-Attacke in Chemnitz: Junger Mann (21) im Krankenhaus
Chemnitz Crime Messer-Attacke in Chemnitz: Junger Mann (21) im Krankenhaus

Während der Rettungsmaßnahmen wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Wie es genau zu dem Unfall kam, ermittelt nun der Verkehrsunfalldienst der Polizei.

Titelfoto: haertelpress / Harry Härtel

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal: