Kochen gegen Krebs: Klinikum Chemnitz und Max Louis zeigen gesunde Rezepte

Chemnitz - Gesundes Essen kann helfen, eine Krebserkrankung zu überwinden, und schenkt Lebensqualität.

Restaurant-Chef Christian Weidt (38) zeigt den hauseigenen Kräutergarten im Hof der Schönherrfabrik.
Restaurant-Chef Christian Weidt (38) zeigt den hauseigenen Kräutergarten im Hof der Schönherrfabrik.  © Uwe Meinhold

Einen Kochabend zum Mitmachen inklusive Ernährungsberatung gibt es am 1. Juli ab 17 Uhr in der Fabrikküche des Restaurants Max Louis in der Schönherrfabrik.

Das Onkologische Centrum des Klinikums Chemnitz lädt 80 Patienten und Angehörige zu einem leckeren Menü ein.

Ernährungsberaterin Sylvia Heinig steht für individuelle Fragen bereit: "Gesunde Ernährung muss keinen Verzicht bedeuten. Je nach Art der Therapie geben wir unterschiedliche Empfehlungen."

Chemnitz: Aus Grau mach bunt: Graffiti-Kunst für tristen Chemnitzer Hauptbahnhof
Chemnitz Lokal Aus Grau mach bunt: Graffiti-Kunst für tristen Chemnitzer Hauptbahnhof

Für Restaurantchef Christian Weidt (38) ist die Mitwirkung Ehrensache: "Frische Küche aus regionalen Produkten gehört bei uns zum Konzept. Unsere Profis haben auch Tipps parat für einfache und gesunde Gerichte, die schnell zubereitet sind, oder welche Alternativen es zum weißen Zucker gibt."

Chephren (27, l.) und Alexander Karsten (27) öffnen die Küche des Max Louis für Krebspatienten, um mit ihnen gesund zu kochen.
Chephren (27, l.) und Alexander Karsten (27) öffnen die Küche des Max Louis für Krebspatienten, um mit ihnen gesund zu kochen.  © Uwe Meinhold

Anmelden könnt Ihr Euch unter der Telefonnummer 0371/33 34 40 58.

Titelfoto: Uwe Meinhold

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal: