Notbremsung in CVAG-Bus: Fahrgast schwer verletzt

Chemnitz - Weil ein Auto plötzlich die Spur wechselte, musste der Fahrer der Buslinie 21 eine Notbremsung einlegen.

Ein CVAG-Bus musste am Mittwochmorgen stark bremsen. Ein Fahrgast wurde dadurch schwer verletzt.
Ein CVAG-Bus musste am Mittwochmorgen stark bremsen. Ein Fahrgast wurde dadurch schwer verletzt.  © Haertelpress

Der Bus war am Mittwoch gegen 8 Uhr in Chemnitz auf der Hartmannstraße Höhe Kassbergstraße unterwegs.

Als ein Auto vor ihm überraschend einscherte, musste der Bus der CVAG stark bremsen, um einen Crash zu verhindern.

Ein Fahrgast stürzte wegen der Notbremsung und verletzte sich schwer.

Wie die CVAG über Twitter mitteilt, entfiel die Weiterfahrt des Busses ab Richard-Hartmann-Platz bis Ebersdorf.

Titelfoto: Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal: