Sanierung für 4,4 Millionen Euro: Grundschule Adelsberg wird klimaneutral

Chemnitz - Die Grundschule Adelsberg in Chemnitz soll saniert werden. Für den Ausbau der Bildungseinrichtung will die Stadt viel Geld in die Hand nehmen: Stolze viereinhalb Millionen Euro sind hier veranschlagt.

Die Kids werden zunächst an der Comenius-Grundschule unterrichtet.
Die Kids werden zunächst an der Comenius-Grundschule unterrichtet.  © Kristin Schmidt

Zudem sind 400.000 Euro für weitere Ausstattung vorgesehen.

Die Fläche soll auf insgesamt rund 1200 Quadratmeter erweitert, das Gebäude grün werden: Unter anderem durch Fotovoltaikanlagen werde ein klimaneutrales Haus angestrebt.

Bei grünem Licht vom Stadtrat (Sitzung am 22. September) sollen die Bagger schon ab November rollen.

Die Grundschule Adelsberg soll für 4,4 Millionen Euro saniert und erweitert werden.
Die Grundschule Adelsberg soll für 4,4 Millionen Euro saniert und erweitert werden.  © Kristin Schmidt

Das Ende der Baumaßnahme wird für 2023 anvisiert, die Kinder in die Cornelius-Grundschule ausgelagert werden.

Titelfoto: Kristin Schmidt

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal: