Sport frei! Ab heute wird in Chemnitz wieder gebadet

Chemnitz - Lockermachen, Sportsfreunde! Die Schwimmhallen in Chemnitz öffnen dank der neuen Corona-Regeln am Samstag wieder ihre Pforten. Andere Sport- und Freizeiteinrichtungen ziehen gleich.

Es geht aufwärts: Das Kletterzentrum darf seit Freitag wieder öffnen.
Es geht aufwärts: Das Kletterzentrum darf seit Freitag wieder öffnen.  © Ralph Kunz

"Wasserratten" können ab 9 Uhr wieder im Stadtbad ihre Bahnen ziehen. Die Schwimmhalle Gablenz und die Schwimmhalle Am Südring erwachen um 10 Uhr aus dem Lockdown-Schlaf. Die Sauna im Stadtbad soll am 29. Januar wieder öffnen. Es gilt die 2G-Plus-Regel.

Wer etwas höher hinaus möchte, kann seit Freitag wieder im Kletterzentrum beim Konkordiapark die Wände hochgehen. Auch hier gilt die 2G-Plus-Regel. An der Kletterwand dürfen Besucher die FFP2-Maske abnehmen.

Für den etwas ruhigeren Freizeit-Spaß steht das Museum für Naturkunde im Tietz ab kommenden Donnerstag wieder offen. Die Volkshochschule startet ab Mittwoch ihre Präsenzveranstaltungen. Bei beiden Angeboten gilt die 2G-Regel.

Ab ins kühle Nass! Die Schwimmhalle Gablenz begrüßt ab Samstag wieder Badegäste.
Ab ins kühle Nass! Die Schwimmhalle Gablenz begrüßt ab Samstag wieder Badegäste.  © Maik Börner

Weitere Infos zu Öffnungszeiten, Regeln und Terminbuchungen unter: www.chemnitz.de.

Titelfoto: Maik Börner

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal: