TU Chemnitz ganz bunt! Uni hisst Regenbogenflaggen

Chemnitz - Am Samstag findet in Chemnitz der "Christopher Street Day 2021" statt. An diesem Tag hisst die TU Chemnitz an all ihren Fahnenmasten die Regenbogenflagge. Auch das Uni-Logo wird bunt eingefärbt.

Am Samstag hisst die TU Chemnitz anlässlich des Christopher Street Days die Regenbogenflagge.
Am Samstag hisst die TU Chemnitz anlässlich des Christopher Street Days die Regenbogenflagge.  © TU Chemnitz

Mit dieser Aktion setzt die Uni ein deutliches Zeichen: "Die TU Chemnitz bekennt mit ihren TUC-Regenbogenflaggen und ihrem TUC-Regenbogenlogo im wahrsten Sinne des Wortes Farbe – und zwar gegen Diskriminierung sowie für Toleranz, Vielfalt und Weltoffenheit", so Rektor Prof. Dr. Gerd Strohmeier (46).

Bereits in den vergangenen Jahren setzte sich die TU Chemnitz für Vielfalt, gegen Diskriminierung und sexuelle Gewalt ein.

2019 erhielt die Hochschule als eine von zehn Unis in Deutschland den Titel "Gleichstellung ausgezeichnet!".

Baustellen Chemnitz: Diese Baustellen in Chemnitz verlangen ab Montag viel Geduld
Chemnitz Baustellen Diese Baustellen in Chemnitz verlangen ab Montag viel Geduld

Zusätzlich ist die TU Chemnitz die einzige Hochschule in Sachsen, an der genderneutrale Toiletten auf allen Campusteilen verfügbar sind.

Uni-Rektor Prof. Dr. Gerd Strohmeier (46) setzt sich für Vielfalt an der Hochschule ein.
Uni-Rektor Prof. Dr. Gerd Strohmeier (46) setzt sich für Vielfalt an der Hochschule ein.  © Maik Börner

Der Christopher Street Day findet am Samstag in der Chemnitzer City statt. Ab 14 Uhr wird im Rahmen des Parksommers gefeiert. Infos unter csd-chemnitz.de.

Titelfoto: TU Chemnitz

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal: