Vermisste 14-Jährige aus Flöha wieder da

Flöha - Seit Montag wurde die 14-jährige Marsia aus Flöha (Mittelsachsen) vermisst. Jetzt ist sie wieder da.

Die Polizei suchte seit Montagabend nach der 14-jährigen Marsia aus Flöha. Jetzt ist sie wieder da.
Die Polizei suchte seit Montagabend nach der 14-jährigen Marsia aus Flöha. Jetzt ist sie wieder da.  © Fotomontage: 123rf, Polizei Chemnitz

Wie die Polizei mitteilte, wandten sich am Montagabend Angehörige des Mädchens an die Ermittler und erstatteten eine Vermisstenanzeige.

Marsia verließ am Montagmorgen gegen 7 Uhr ihre elterliche Wohnung in der Ernst-Schneller-Straße in Flöha und ist seither verschwunden.

Kurz nachdem die Angehörigen das Verschwinden gemeldet hatten, machten sich Polizeibeamte auf den Weg, um Bezugspersonen der 14-Jährigen zu befragen und bekannte Aufenthaltsorte zu prüfen. Jedoch verliefen die Maßnahmen bis Dienstagmorgen ohne Erfolg.

Chemnitz: Studentenwohnungen werden teurer: Diese sächsische Stadt bleibt für Hochschüler am günstigsten
Chemnitz Lokal Studentenwohnungen werden teurer: Diese sächsische Stadt bleibt für Hochschüler am günstigsten

Es ist denkbar, dass sich Marsia in Flöha und Umgebung, in Chemnitz oder auch in Dresden aufhält.

Die Polizei fragt: Wer von Euch hat Marsia seit Montagmorgen gesehen und weiß, wo sich die Jugendliche aufhält? Wem ist die 14-Jährige eventuell in öffentlichen Verkehrsmitteln aufgefallen?

Hinweise nimmt das Polizeirevier Mittweida unter der Telefonnummer 03727-9800 entgegen.

Update, 15. Juni, 8.03 Uhr

Wie die Polizei mitteilte, ist die 14-jährige Marsia selbstständig und wohlbehalten nach Flöha zurückgekehrt.

Originaltext vom 14. Juni 11.49 Uhr, aktualisiert am 15 .Juni um 8.03 Uhr

Titelfoto: Fotomontage: 123rf, Polizei Chemnitz

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal: