Vermisste 14-Jährige aus Flöha wieder da

Flöha - Seit Montag wurde die 14-jährige Marsia aus Flöha (Mittelsachsen) vermisst. Jetzt ist sie wieder da.

Die Polizei suchte seit Montagabend nach der 14-jährigen Marsia aus Flöha. Jetzt ist sie wieder da.
Die Polizei suchte seit Montagabend nach der 14-jährigen Marsia aus Flöha. Jetzt ist sie wieder da.  © Fotomontage: 123rf, Polizei Chemnitz

Wie die Polizei mitteilte, wandten sich am Montagabend Angehörige des Mädchens an die Ermittler und erstatteten eine Vermisstenanzeige.

Marsia verließ am Montagmorgen gegen 7 Uhr ihre elterliche Wohnung in der Ernst-Schneller-Straße in Flöha und ist seither verschwunden.

Kurz nachdem die Angehörigen das Verschwinden gemeldet hatten, machten sich Polizeibeamte auf den Weg, um Bezugspersonen der 14-Jährigen zu befragen und bekannte Aufenthaltsorte zu prüfen. Jedoch verliefen die Maßnahmen bis Dienstagmorgen ohne Erfolg.

Chemnitz: Wilde Verfolgungsjagd endet im Straßengraben
Chemnitz Lokal Wilde Verfolgungsjagd endet im Straßengraben

Es ist denkbar, dass sich Marsia in Flöha und Umgebung, in Chemnitz oder auch in Dresden aufhält.

Die Polizei fragt: Wer von Euch hat Marsia seit Montagmorgen gesehen und weiß, wo sich die Jugendliche aufhält? Wem ist die 14-Jährige eventuell in öffentlichen Verkehrsmitteln aufgefallen?

Hinweise nimmt das Polizeirevier Mittweida unter der Telefonnummer 03727-9800 entgegen.

Update, 15. Juni, 8.03 Uhr

Wie die Polizei mitteilte, ist die 14-jährige Marsia selbstständig und wohlbehalten nach Flöha zurückgekehrt.

Originaltext vom 14. Juni 11.49 Uhr, aktualisiert am 15 .Juni um 8.03 Uhr

Titelfoto: Fotomontage: 123rf, Polizei Chemnitz

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal: