Wenn Volley- und Fußball zum Hüpfburg-Spaß werden

Chemnitz - Das einzige Bossaball-Event Deutschlands findet am Wochenende in Chemnitz statt: Bei den "German Bossaball Masters" treten Mannschaften aus ganz Deutschland gegeneinander an.

Beim Bossaball kann man Volleyball, Fußball und Turnen gleichzeitig erleben.
Beim Bossaball kann man Volleyball, Fußball und Turnen gleichzeitig erleben.  © SAZINC/pierregraupner

Hier kommen Hüpfer und Sportbegeisterte auf ihre Kosten: Bei der Kombination aus Volleyball, Fußball, Trampolin und Turnen - kurz Bossaball genannt - versucht jede Mannschaft, den Ball über ein Netz ins gegnerische Feld zu spielen.

Das Kuriose: Anders als beim Volleyball dürfen die Spieler den Ball mit jedem Körperteil berühren!

"Ein großer Vorteil gegenüber anderen Sportarten ist, dass die Mischung aus Beachvolleyball und Trampolinspringen sehr verletzungsresistent ist. Es ist wie in einer Hüpfburg", sagt Pierre Graupner, Organisator der Veranstaltung.

Der Bossaball-Spaß findet auf dem Außengelände des Feel Good Clubs statt. Am Samstag gibt es Coaching und Workshops für Neulinge, am Sonntag den Wettbewerb. Anmeldungen kann man sich unter: contact@sazinc.de.

Titelfoto: SAZINC/pierregraupner

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal: