Zwölf Bewohner aus brennendem Haus gerettet! Der Held von Chemnitz-Helbersdorf

Chemnitz - Mutig ein Feuer-Drama verhindert: Der Chemnitzer Patrick Otto (25) bemerkte am Abend einen Wohnungsbrand in der Paul-Bertz-Straße, klingelte, rief sofort alle Anwohner ins Freie und alarmierte auch die Feuerwehr (TAG24 berichtete).

Feuerwehreinsatz in der Paul-Bertz-Straße: Offenbar hatte eine vergessene Zigarette einen Wohnungsbrand ausgelöst.
Feuerwehreinsatz in der Paul-Bertz-Straße: Offenbar hatte eine vergessene Zigarette einen Wohnungsbrand ausgelöst.  © Jan Härtel

Der arbeitslose Maler und Lackierer war zu Besuch bei seiner Freundin in dem Sechsgeschosser, in dem das Feuer ausbrach.

Beide schauten gerade einen Action-Film im Fernsehen, als gegen 18 Uhr die echte Action begann: In der Nachbarwohnung schlug plötzlich der Rauchmelder an.

Patrick Otto rannte sofort raus, sah Qualm aus dem Fenster quellen und reagierte genau richtig: "Ich lief zum Eingang, klingelte bei allen Anwohnern. Als diese aus den Fenstern schauten, schrie ich nur 'Es brennt!' - dann kamen alle rausgerannt."

Parallel dazu rief Patrick Otto die Feuerwehr, die so schnell zum Einsatz kam, das Feuer löschte und das Ausbreiten des Brandes auf den Rest des Hauses verhinderte.

Der Mieter der Brand-Wohnung war nicht zu Hause. Die Kripo geht nun erst mal von fahrlässiger Brandstiftung aus.

Der Lebensretter: Patrick Otto (25) entdeckte den Wohnungsbrand, klingelte alle Mieter raus und alarmierte die Feuerwehr.
Der Lebensretter: Patrick Otto (25) entdeckte den Wohnungsbrand, klingelte alle Mieter raus und alarmierte die Feuerwehr.  © Jan Härtel
Auch diese Mieterin hat er gerettet: Beate Kunze (70) bedankte sich am Morgen bei Patrick Otto.
Auch diese Mieterin hat er gerettet: Beate Kunze (70) bedankte sich am Morgen bei Patrick Otto.  © Jan Härtel

Der Lebensretter freut sich, dass niemand verletzt wurde - den großen Dank erwartet er dafür nicht. Aber vielleicht meldet sich ein Handwerksbetrieb, der einen Maler einstellen möchte - denn Patrick Otto sucht dringend einen Job.

Titelfoto: Jan Härtel

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0