Neuer Landrat in Mittelsachsen: Damm übergibt an Neubauer

Freiberg - Staffelstabübergabe im Landratsamt Mittelsachsen in Freiberg!

Haben beide gut lachen: Matthias Damm (68, CDU, r.) geht in den Ruhestand, Dirk Neubauer (51, parteilos) übernimmt das Amt.
Haben beide gut lachen: Matthias Damm (68, CDU, r.) geht in den Ruhestand, Dirk Neubauer (51, parteilos) übernimmt das Amt.  © Kristin Schmidt

Die Tage von Landrat Matthias Damm (68, CDU) sind gezählt. Ab Dienstag sitzt Dirk Neubauer (51, parteilos) offiziell im Chefsessel.

Damm, seit 2015 im Amt, hatte sich aus Altersgründen zurückgezogen. Neubauer, Ex-Bürgermeister von Augustusburg, hatte sich im zweiten Wahlgang gegen Rolf Weigand (38, AfD) und Sven Liebhauser (40, CDU) durchgesetzt.

"Ich weiß um die Erwartungen. Zusammen werden wir viel verändern können. Manches wird nicht klappen. Wieder andere Dinge werden dauern. Aber wir werden am Ende unsere Ziele erreichen, wenn wir zusammenbleiben", sagte Neubauer.

Er betonte aber auch: "Es sind schwierige Zeiten."

Titelfoto: Kristin Schmidt

Mehr zum Thema Chemnitz: